Erneuerbare Energien

Neue Split-Wärmepumpe mit Kältemittel R-32

Montag, 10.01.2022

Die Daikin "Altherma 3 R" Wärmepumpe in den Größen 11-16 kW gibt es erstmals in Split-Bauweise mit Kältemittel R-32 für Kühlen, Heizen und Warmwasser.

Mit der neuen Daikin "Altherma 3R" bringt Daikin erstmals eine R-32 Luft-Wasser-Wärmepumpe in höheren Leistungsgrößen als Split-Gerät auf den Markt, die neben der Heizung und Warmwasserbereitung auch die Kühlung übernimmt. Die Daikin "Altherma 3R" ist ab Februar 2022 mit einem neu gestalteten Außengerät in den Leistungsklassen 11 kW, 14 kW und 16 kW verfügbar. Sie zeichnet sich zu ihren Vorgängermodellen durch eine deutliche Weiterentwicklung bei Kompaktheit, Design und Betriebsverhalten aus.

Das Bild zeigt die neue Version der Daikin Wärmepumpe.
Quelle: Daikin
Das neue Außengerät Daikin "Altherma 3R" ist mit einem großen anstatt mit den bei Geräten höherer Leistungsklassen üblichen zwei kleineren Ventilatoren ausgestattet Und damit in der Höhe um 25 % niedriger als seine Vorgängermodelle.

Neu gestaltetes Außengerät: kompakter mit nur einem Ventilator

Dank Weiterentwicklungen bei Kompaktheit, Design und Betriebsverhalten erweist sich die Daikin "Altherma 3R" als ideale Wärmepumpe für größere Neu- und sanierte Altbauten. Das neue Außengerät ist kleiner und passt unter ein Fenster. Das mit einem großen anstatt mit den bei Geräten höherer Leistungsklassen üblichen zwei kleineren Ventilatoren ausgestattete Gerät ist in der Höhe um 25 % niedriger als seine Vorgängermodelle. Diese unauffällige Wärmepumpe verbirgt ihren Ventilator hinter einem in Schwarz gehaltenen, sich horizontal erstreckenden Frontgitter und passt sich so nahtlos in jede Umgebung ein.

Ideal für Neubauten und sanierte Altbauten

Mit einer Austrittswassertemperatur von bis zu 60 °C bei einer Außentemperatur von -7 °C ist das Gerät flexibel einsetzbar. Der Betrieb der Anlage wird bis zu einer Außentemperatur von -25 °C gewährleistet. Die Wärmepumpe arbeitet besonders effizient in Verbindung mit Fußbodenheizungen und Wärmepumpenkonvektoren, die beide als Daikin Gesamtlösung erhältlich sind.

Eine Lösung, viele Kombinationsmöglichkeiten

Für die Außengeräte der Baureihe Daikin "Altherma 3R" stehen drei verschiedene Modelle von Inneneinheiten zur Auswahl. Die Inneneinheiten sind in drei Modellversionen verfügbar: „Nur Heizen“, „Heizen und Kühlen“ und „Bizone“. Die Versionen „Nur Heizen“ ist serienmäßig integriert. Die Funktion „Kühlen“ kann nur mit Fußbodenheizungen oder Wärmepumpenkonvektoren realisiert werden.

  • Modell mit integriertem Druckspeicher aus Edelstahl: Dieses Modell ist ein kompaktes Gerät mit einer kleinen Stellfläche von 595 x 634 mm. Das Gerät verfügt über einen Edelstahl-Speicher von 180 bzw. 230 Litern Inhalt zur Abdeckung des Warmwasserbedarfs im Haushalt. Dieses Gerät ist auch in der Version „Heizen und Kühlen“ sowie „Bizone“ verfügbar. Bei der Version „Bizone“ können zwei voneinander unabhängige Bereiche mit unterschiedlichen Heizkörpern für unterschiedliche Raumtemperaturen eingerichtet werden (z. B. Fußbodenheizung im Wohnraum und Heizkörper im Schlafzimmer im Obergeschoss). Diese zwei Zonen können zudem unabhängig voneinander geregelt werden.

  • Modell mit integriertem drucklosem ECH2O-Warmwasserspeicher: Das ECH2OModell ist mit einem Warmwasserspeicher für hygienisches Trinkwasser von 300 bzw. 500 Litern Inhalt ausgestattet und kann an Solarkollektoren angeschlossen werden. Dieses Gerät ist auch in der Version „Heizen und Kühlen“ verfügbar.

  • Wandhängendes Modell: Bei diesem Modell handelt es sich um das kompakteste Gerät. Der R-32-Kältemittelanschluss befindet sich oben am Innengerät. Dadurch und aufgrund des patentierten abgedichteten Plattenwärmetauschers benötigt das Innengerät nur eine Mindestraumgröße von 0 - 38 m2 abhängig von der Installation. Das wandhängende Gerät ist ideal für die Kaskadierung von mehreren Geräten oder in Kombination mit einem bestehenden Speicher. Dieses Gerät ist auch in der Version „Kühlen“ verfügbar.

Intuitive Steuerung mit dem Smartphone

Mit der Daikin App "Onecta" ist die Daikin "Altherma 3R" Wärmepumpe auch über das Smartphone regelbar. Die "Onecta" App beinhaltet nun auch eine Sprachsteuerung und ist damit noch einfacher in der Handhabung. Mit der App lassen sich die Betriebszeiten des Systems programmieren und pro Tag können bis zu sechs Aktionen festgelegt werden. Ein umfassender Überblick über das Betriebsverhalten und den Energieverbrauch des Systems ist über die App ebenfalls erhältlich.

Weiterführende Informationen: https://www.daikin.de/de_de/kunden.html

Galerie

  • Das neue Außengerät Daikin "Altherma 3R" ist mit einem großen anstatt mit den bei Geräten höherer Leistungsklassen üblichen zwei kleineren Ventilatoren ausgestattet Und damit in der Höhe um 25 % niedriger als seine Vorgängermodelle.
Freitag, 07.01.2022

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

Expertenfrage

Expertenfragen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam at porttitor sem. Aliquam erat volutpat. Donec placerat nisl magna, et faucibus arcu condimentum sed. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Sie haben eine Frage an einen Experten?

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Expertenfrage zu stellen!

Einloggen