Erneuerbare Energien

Das Aufbauprogramm für Wärmepumpen ...

Donnerstag, 12.01.2023

Im Rahmen des „Aufbauprogramms Wärmepumpe“ sollten daher besondere Anreize für größere Objekte mit einem Wärmebedarf von mehr als zum Beispiel 150 MWh/a geschaffen werden, die zur Installation von Hybridanlagen führen, bestehend aus Solarthermie- bzw. PVT-Anlage, Wärmepumpen- und KWK-Anlage in Kombination mit möglichst teilsaisonalen thermischen Energiespeichern. So kann bei regenerativen Überschüssen die Wärmepumpe und in der kalten Dunkelflaute die KWK-Anlage jeweils monovalent betrieben werden. Bei zeitgleichem Betrieb von Wärmepumpe und KWK kann der Gasbedarf um 50 Prozent gegenüber dem Betrieb mit einem Gaskessel reduziert werden. So lässt sich durch die Hybridanlage, bei gleichzeitig gesicherter CO2-armer Residuallast, der Gasbedarf um etwa 75 Prozent reduzieren.

Fazit

Die Autoren des Eckpunktepapiers wollen mit den auf einer objektiven Analyse beruhenden, konsequenten Maßnahmenvorschlägen und dem Verweis auf gute existierende Lösungen und Konzepte einen Beitrag leisten, die Chance für eine zukunftsfähige Wärmewende zu ergreifen und umzusetzen [1]. Sie hoffen auf entsprechendes Gehör in der Politik sowie bei Verbänden und Unternehmen und stehen für vertiefende Gespräche zur Verfügung.

Dr.-Ing. Ulrich Leibfried, Geschäftsführer, Consolar Solare Energiesysteme GmbH, 79539 Lörrach, info@consolar.de, https://www.consolar.de/de/home/
Quelle: Consolar
Dr.-Ing. Ulrich Leibfried; Geschäftsführer; Consolar Solare Energiesysteme GmbH; 79539 Lörrach; info@consolar.de
Dr.-Ing. Harald Drück; Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE); Universität Stuttgart; 70550 Stuttgart; https://www.igte.uni-stuttgart.de/
Quelle: Universität Stuttgart
Dr.-Ing. Harald Drück; Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE); Universität Stuttgart; 70550 Stuttgart; https://www.igte.uni-stuttgart.de/

Literatur

[1] Das Papier kann hier heruntergeladen werden: https://www.consolar.de/wp-content/uploads/2022/08/Eckpunktepapier-Aufbauprogramm-Waermepumpen-BMWK.pdf

[2] WPSMART IM BESTAND: Felduntersuchung optimal abgestimmter Wärmepumpenheizungssysteme in Bestandsgebäuden beim Betrieb im konventionellen sowie im intelligenten Stromnetz (Smart Grid), Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg, 2020

[3] Ulrich Leibfried, Stephan Fischer, Sebastian Asenbeck: PVT-Wärmepumpensystem SOLINK – Systemvalidierung und zwei Jahre Praxiserfahrung, Symposium Thermische Solarenergie 2019, Bad Staffelstein, 21.-23.06.2019

[4] Siehe z. B. https://sustainable-data-platform.org/wp-cockpit/

[5] Siehe z. B. Energetische Sanierung von Mehrfamilienhäusern mit PVT-Hybridsystem und Messdienstbasiertem Energiemanagement: https://publica.fraunhofer.de/entities/publication/3b4ca34-46af-493d-8687-c04d824711f7/details

[6] Bernard, T.; Wallner, S.; Thomas, J.; Leibfried, U.; Stürtz, S.: Cloud-basierter Energiemanager ermöglicht angebots- und bedarfsgerechte Zuschaltung von Energieträgern. HLH Bd. 73 (2022), Nr. 7-8, S. 22-25

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Dann stellen Sie der Redaktion hier Ihre Fachfrage!

Freitag, 12.04.2024
Mittwoch, 10.04.2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren