Brötje setzt auf Erneuerbare Energien und Hybridanlagen

ISH 2019: Halle 12.1, Stand B80/C80

Graphik mit Brötje-Produkten.
Quelle: Brötje
Brötje setzt im Umfeld der BDR Thermea Gruppe auf der diesjährigen ISH seinen Fokus auf Erneuerbare Energien und Hybridtechnik.

Am Stand von Brötje gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Innovationen und Systemergänzungen zu sehen. Beispielsweise werden die Geräte "WGB EVO", "BGB EVO" und "BBS EVO" in der neuen "i"-Serie vorgestellt. Alle Wärmeerzeuger dieser Serie sind für die Fernüberwachung und -steuerung vorbereitet.

Neu ist auch die Kombination von Öl-Brennwertkessel und Split-Wärmepumpe, die eine ideale Lösung für ein kostensparendes und effizientes Heizsystem sind. Ebenfalls eine Neuheit ist der Premium-Kollektor "FKR 25" aus Aluminium. Durch die Materialwahl haben die Modelle ein Plus an Stabilität und Langlebigkeit erhalten.

Weiterführende Informationen: https://www.broetje.de

Freitag, 22.02.2019