Veolia zeigt Neuheiten für die Gebäudetechnik

GET Nord 2018: Halle B7, Stand 210

Highlight des Messeauftritts ist die Produkteinführung der neuen Umkehrosmoseanlage der "SIRION"-Reihe, welche die aktuellen Anforderungen für sämtliche Reinwasseranwendungen in Großgebäuden erfüllt. Die Anlagen sind mit einer Gesamtleistung von bis zu 5.000 l/h ideal geeignet für Objekte wie Krankhäuser, Hochschulen oder Forschungseinrichtungen.

Eine Umkehrosmoseanlage
Quelle: Veolia Water Technologies
Bei der Fertigung der "SIRION Advanced" wird auf den Einsatz hochwertiger Materialien wie Polypropylen (PP) und Edelstahl gesetzt.

Ein weiterer Fokus liegt auf dem "BerkeSELECT" plus Heizungswasseraufbereitungssystem mit pH-Wert Messung und Nachspeisung. Durch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten zur Enthärtung, Entsalzung, Alkalisierung bzw. Filtration bei gleichzeitiger Entgasung bietet die Anlage eine All-in-One Lösung für die professionelle Heizungswasseraufbereitung.

Besucher der GET Nord können zudem Veolias Beitrag zur Digitalisierung kennenlernen: "AQUAVISTA", die Plattform für digitale Services, bietet eine transparente Anlagenkontrolle durch Echtzeitdaten. Veolia Water Technologies stellt den digitalen Dienst vor und präsentiert im Detail die Vorteile des Einsatzes am Beispiel der "SIRION Advanced" Umkehrosmoseanlage.

Weiterführende Informationen: http://www.veoliawatertechnologies.de/

Donnerstag, 08.11.2018