Gasventile für Brennwertthermen

Das Schlüsselglied zum perfekten Brenngemisch

In einer Brennwerttherme sorgt das Gasventil für einen sicheren Betrieb und ist entscheidend für das optimale Brenngemisch.

Auf dem Bild ist ein Gasventil von ebm-papst zu sehen.
Quelle: ebm-papst
Das Gasventilprogramm bietet Lösungen für pneumatische und elektronische Verbrennungssysteme.

Erdgas ist ein Naturprodukt und hat je nach Herkunft einen unterschiedlich hohen Brennwert. Diese Quellen versiegen aber einmal und neue Brennstoffe werden hinzukommen. Dadurch sind fein austarierte Systeme notwendig, um das optimale Brenngemisch einzustellen.

Schlüsselfunktion im Verbund

Das Gasventil verhindert das unkontrollierte Ausströmen von Gas, sorgt gleichzeitig für ein optimales Luft-Gasgemisch und erfüllt so eine Schlüsselfunktion in der Brennwerttherme. In der Praxis gewinnt die elektronische Verbrennungsregelung angesichts schwankender Gasqualitäten an Bedeutung. Als Alternative ist auch die pneumatische Verbrennungsregelung seit vielen Jahren bewährt. Beide Varianten bietet ebm-papst als Komplettlösung unter den Namen "CleanEco" (pneumatisch) und "CleanVario" (elektronisch) an.

"CleanEco": Ventiltypen für alle Anforderungen

Bei den pneumatischen Baugruppen ist das Zusammenspiel des Ventils mit Gebläse, Venturi und Steuereinheit für eine optimale Funktion von großer Bedeutung. Deshalb hat der Hersteller ebm-papst seit 2011 auch die Gasventile E01 und D01 mit ins Programm aufgenommen und diese kontinuierlich erweitert und verfeinert, sodass inzwischen ein großer Leistungsbereich von 1,5 bis 762 kW bedient werden kann. Die neue Version des Ventils E01 regelt nun schon ab 1,5 kW und sorgt voll mechanisch für das richtige Verhältnis von Gas und Luft.

"CleanVario": Mehr Flexibilität

Im elektronischen Verbund wird das Mischverhältnis durch die elektronische Ansteuerung des Gasventils bestimmt. Zur aktiven Ermittlung der bereitzustellenden Gasmenge wird bei ebm-papst Ionisationstechnologie angewandt, die sich die elektrische Leitfähigkeit der Flamme zu Nutze macht. Die Baureihe F01 bietet für alle Leistungsklassen im Bereich von 1,8 bis 762 kW passende Ventile. Mit CleanVario müssen sich Hersteller über unterschiedliche Gassorten und -qualitäten deutlich weniger Gedanken machen – die Verbrennung läuft immer optimal, effizient und umweltfreundlich ab und ist künftig auch für die Beimischung von bis zu 20 Prozent Wasserstoff geeignet. Die Zertifizierung dafür läuft.

Dienstag, 14.09.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren