Blaubrenner

Blaubrenner ("Raketenbrenner“) sind Zerstäubungsbrenner, die Öl verbrennen. Bei normalen Zerstäubungsbrennern verbrennt das Öl mit einer gelben Flamme, der Blaubrenner ist eine verbesserte Version, bei der das Öl mit einer blauen Flamme verbrennt. Die blaue Flamme hat eine höhere Temperatur und einen besseren feuerungstechnischen Wirkungsgrad.

Flammenbild des Öl-Blaubrenners
Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland / http://www.buderus.de
Flammenbild des Öl-Blaubrenners "Logatop BE" von Buderus.

Im Gegensatz zum Gelbbrenner führt der Blaubrenner die abgekühlten Heizgase wieder zurück zur Flamme. Dadurch verbrennt der Brenner das Öl fast ohne Ruß zu erzeugen. Außerdem entsteht weniger Stickoxyd und Kohlenmonoxyd.

Quelle: Pistohl, Wolfram (2007): Handbuch der Gebäudetechnik: Planungsgrundlagen und Beispiele – Band 2: Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Energiesparen. Köln: Werner Verlag

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Dienstag, 06.09.2016