Wolf: Neue Videokampagne "Heizung raus"

Was tun, wenn man wegen der Alten nachts nicht mehr richtig schlafen kann?

Wolf startet eine weitere Endkunden-Videokampagne und auch diesmal braucht der Zuschauer bei den frechen und etwas skurrilen Clips ein paar Sekunden, um zu merken, dass es um das Thema Heizungstausch geht:

So beklagt sich etwa ein Mann über seine "Alte" und dass diese nur noch komische Geräusche von sich gebe. Frustriert kommt er schließlich zu dem Ergebnis: "Die pfeift aus allen Löchern. Die Alte muss raus." Doch der Mann spricht keineswegs – wie man zuerst annehmen könnte - von seiner Ehefrau. Seine Nachtruhe wird von der in die Jahre gekommenen Heizungsanlage gestört.

Die Gasbrennwert-Heizung
Quelle: Wolf GmbH

Natürlich gibt es das Video "die Alte muss raus" mit gleichem Konzept, aber mit vertauschten Geschlechterrollen auch mit dem Titel "der Alte muss raus". Das Ergebnis jedoch ist in beiden Fällen identisch: "Deshalb jetzt clever tauschen" empfiehlt Wolf und verspricht zusätzlich 200 Euro Austauschprämie. Dazu gibt es bei Abschluss eines Wartungsvertrages ein Wolf Smart Home-Set geschenkt.

Die Aktion richtet sich primär an Renovierer in der Altersgruppe 50-65 Jahre aber auch an junge Käufer von älteren Immobilien. Die Videos und die komplette Aktion gibt’s unter www.heizung-raus.de.

Samstag, 10.06.2017