Wir lieben Gasinstallationen!

…besonders all jene mit nichtgerader Leitungsführung und Hindernissen

Die Systemlösung von Boagaz besteht aus flexiblen Metallrohren aus Edelstahl in Kombination mit doppeltdichtenden Anschluss-/Verbindungsstücken. Aufgrund der von Hand biegbaren Rohre und den Fittings können Gasinstallationen effizienter und komfortabler durchgeführt werden. Insbesondere wenn keine geradlinige Leitungsführung möglich ist, profitieren Sie überproportional durch die Verwendung dieses Boagaz Systems.

Das Boagaz-Logo.
Quelle: Boagaz

Ein System, von dem Profis profitieren

Nicht nur Installateure, sondern auch Planer, Architekten, Bauträger und all deren Kunden kommen in den Genuss der Vorteile des Systems. Für Installateure bedeutet die Verwendung von Boagaz einen höheren Arbeitskomfort und die Chance Gasinstallationen effizienter durchzuführen. Die metallenen Rohre werden mit einem speziellen Verfahren hergestellt, wodurch sie nicht nur von Hand biegbar, sondern auch eigenspannungsfrei und formstabil sind. Dadurch gibt es kein Zurückfedern. Zusätzlich sind die Rohre werkseitig mit einem durchgehenden gelben Korrosionsschutz versehen. Dank diesem Schutz werden die Rohre sofort als Gasleitung erkannt und vor äußeren Einflüssen, wie z.B. chemischen Reaktionen mit Putzmaterialien o.Ä., geschützt. Dank des geringen Gewichts des Materials können circa 75 Meter ohne Hilfen von einer Einzelperson transportiert werden. Durch die platzsparende Verpackung im Karton oder auf Holzspule ist die notwendige Lager- oder Ladefläche gering. Enge verwinkelte Treppenhäuser oder Räume stellen kein Problem dar. Das Be- und Entladen der Firmenfahrzeuge braucht nur noch wenige Minuten.

Eine Holzspule mit aufgewickelten Rohren.
Quelle: Boagaz

Schenken Sie Ihren Kunden maximale Sicherheit!

Im Idealfall verlegen Sie die Boagaz Rohre in einem Stück ohne Verbindungen zu setzen. Doch auch wenn Sie einmal ein Verbindungstück montieren, profitieren Sie immer noch von einer minimalen Anzahl an Verbindungstücken und somit einer Reduzierung des Risikos von potentiellen Leckstellen. Zusätzlich zu der verbindungslosen Verlegemöglichkeit wird die Sicherheit durch die Doppeldichttechnologie der Fittings maximiert. Jeder Boagaz Fitting verfügt über zwei Dichtstellen – einer Metall-Elastomere und einer Metall-Metall Dichtstelle. Die massiven Fittings aus Messing werden mittels Schraubpressverbindung ebenfalls ohne Spezialwerkzeug montiert. Ein Stauchen des Rohres ist nicht erforderlich.

Produktfotos von Fittings aus Messing.
Quelle: Boagaz
Die Fittings aus Messing werden mittels Schraubpressverbindung ohne Spezialwerkzeug montiert.

Testen Sie das bewährte System – Sie haben keine Investitionskosten!

Immer dann, wenn eine Gasleitung nicht durchgehend gerade verläuft, sollten Sie an Boagaz denken. Jeder notwendige Bogen kostet in der Regel Zeit und Geld. Je komplexer daher die Leitungsführung ist, desto interessanter wird Boagaz. Und das Beste – Sie benötigen kein Spezialwerkzeug! Egal wie viele Schächte, Durchführungen, Mauervorsprünge oder sonstige spezielle Gegebenheiten eine Baustelle aufweist – Boagaz garantiert Ihnen maximale Effizienz und Sicherheit.

Vielfältige Möglichkeiten der Verlegung

Montieren Sie unsere Produkte auf oder unter Putz, unter Estrich, in Zwischendecken, vor oder nach dem Zähler, mit oder ohne Metallclipschalen, bei Erdgas oder Flüssiggas, bei kleinen, mittleren oder großen Projekten, ohne Be- und Entlüftungen – mit Boagaz liegen Sie immer richtig. Boagaz entspricht der EN 15266 und ist vom DVGW zertifiziert.

Das Logo des DVGW-Zertifikats.
Quelle: DVGW
Boagaz ist vom DVGW zertifiziert.

Für nähere Informationen zum Produkt und den Verlegemöglichkeiten steht Ihnen Herr Gerhard Manseder (+49 (0) 163 209 7623) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen und unsere Großhandelspartner finden Sie auf www.boagaz.com.

Dienstag, 28.03.2017