Vertriebsleitung von Systemair mit neuer Besetzung

Systemair hat seine Vertriebsleitung neu aufgestellt.

Die Spitze bildet dabei Stefan Fischer, einer der Geschäftsführer der Systemair GmbH, der neben seinen bisherigen Verantwortungen nun auch die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service leitet. Benjamin Klasen, bisher Abteilungsleiter des Vertriebsaußendiensts, übernimmt die Bereichsleitung für den kompletten Vertriebsinnen- sowie Außendienst. Seine bisherige Stelle wird durch Ulrich Lenz besetzt. Auch er ist, wie Benjamin Klasen, langjähriger Mitarbeiter beim Spezialisten für Lüftungs- und Klimatechnik. Sowohl Klasen als auch Lenz konnten bereits Erfahrung im Systemair-Außendienst und anschließend als Regionalleiter sammeln.

Um den Vertriebsaußendienst in den einzelnen Regionen direkt unterstützen zu können, setzt Systemair außerdem auf die neu ernannten Regionalleiter – allesamt "Eigengewächse" aus dem Systemair-Außendienst und somit Profis für optimale Lüftungs- und Klimatisierungslösungen. Daniel Weniger, Jörg Tollhausen und Olaf Kurek übernehmen die Leitung von jeweils zwei Vertriebsbüros und des Außendiensts in der entsprechenden Region.

Sechs Männer stehen in einem Garten.
Quelle: Systemair
Das neue Vertriebsleitungsteam setzt sich zusammen aus (v.l.n.r.) Olaf Kurek (Regionalleiter Mitte/Süd-West), Benjamin Klasen (Bereichsleiter Vertriebsinnen- und Außendienst), Ulrich Lenz (Abteilungsleiter Außendienst), Daniel Weniger (Regionalleiter Ost), Jörg Tollhausen (Regionalleiter West/Nord) sowie Stefan Fischer (Geschäftsführer).

Weiterführende Informationen: https://www.systemair.com

Dienstag, 18.06.2019