Vasco baut Training-Center und Showroom in Dilsen aus

Ausstellung und Seminare in Dortmund werden nicht weiter betrieben

Die Vasco Group hat den Ausbau ihres neuen Training-Centers mit angeschlossenem Showroom am Stammsitz des Unternehmens im belgischen Dilsen abgeschlossen. Insgesamt 370 Quadratmeter Fläche stehen dort nun zur Verfügung – 120 Quadratmeter für Trainings und 250 Quadratmeter als Showroom mit weiteren Meeting-Kapazitäten.

Das Bild zeigt das neue Vasco Training-Center in Dilsen.
Quelle: Vasco Group
Das neue Vasco Training-Center in Dilsen.

Im Fokus der Kurse im Training-Center unter dem Motto „Gemeinsam Wissen erweitern“ stehen unter anderem der Einsatz, die Montage, das Handling und der Service der Vasco-Lüftungsprodukte. Darüber hinaus wird ausgiebig der Umgang mit dem „Vasco-Serviceset für Lüftungssysteme“ geprobt, um einsatz- und kundenorientiert spezifische Parameter ändern zu können. Aber auch gesetzliche Regelungen rund um die Vorgaben zur Energieersparnis sind wesentliche Bestandteile der Programme in Dilsen. Die Schulungen sind vom Belgischen Fachverband für die Fachausbildung in der Bauwirtschaft (fvb-Constructiv) anerkannt. Fachgroßhändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort Handwerker-Gruppen zur Vasco-Service-Schulung persönlich über einen Vasco-Vertreter oder per Mail anmelden.

Nach dieser nun abgeschlossenen Erweiterung in Dilsen wird die Vasco Group den Showroom und Schulungsraum in Dortmund nicht weiter betreiben. Da Dilsen nicht allzu weit von Dortmund und vom bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen entfernt ist, hat sich das Unternehmen zu dieser Konzentration von Showroom und Training-Center am Stammsitz in Belgien entschlossen und auf ein zweites Center in Deutschland verzichtet. Zudem besteht eine direkte Anbindung an die Produktion. Alle Kontaktdaten von Vasco Deutschland bleiben unverändert bestehen.

Weiterführende Informationen: http://www.vasco.eu

Dienstag, 21.08.2018