Schallschutz

Das Bild zeigt links eine stark befahrene Verkehrsstraße und rechts ein Paar, das bequem auf einem Sofo in der Wohnung liegt. In der Bildmitte symbolisiert eine Hand, dass der Lärm draußen bleibt.
Quelle: Weru
Der Lärm bleibt draußen! Schallschutzfenster von Weru können gesundheitlichen Belastungen vorbeugen.

Unter Schallschutz versteht man Maßnahmen, die eine Schallübertragung von einer Schallquelle zu einem Empfänger reduzieren. Durch geeignete Maßnahmen wie beispielsweise die Trennung von Bauteilen soll in erster Linie die Übertragung von Schall vermieden oder gemindert werden. Neben den gesetzlichen Regelungen zum baulichen Schallschutz existieren technische Richtlinien, die für sich beanspruchen, die allgemein anerkannten Regeln der Technik darzustellen.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Samstag, 01.10.2016