Neues Öl-Brennwertgerät der "MHG MEISTERlinie"

Das Buchholzer Unternehmen MHG Heiztechnik stellte das neue Öl-Brennwertgerät "ecoOEL ES" der "MHG MEISTERlinie" vor.

Die Bezeichnung "ES" steht für die Ausrüstung des Gerätes mit einem Edelstahlkessel. MHG Heiztechnik Geschäftsführer Frank Schellhöh erklärt: "Mit dem 'ecoOEL ES' wollen wir neue Maßstäbe im Hinblick auf die Korrosionsbeständig setzen. Die Edelstahlbauweise ist dazu ideal und sorgt für eine lange Nutzungsdauer des Gerätes."

Die Wärmeerzeugung erfolgt mit einem voreingestellten einstufigen Raketenbrenner. Der "ecoOEL ES" erreicht so einen Normnutzungsgrad von bis zu 104,1 % und erfüllt die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie ErP mit der Energieeffizienzklasse A.

Öl-Brennwertgerät
Quelle: MHG Heiztechnik
Der "ecoOEL ES" besteht aus Edelstahl und weist die Energieeffizienzklasse A auf.

Abgasabgang und spezifische Anschlüsse sind beim "ecoOEL ES" nach oben geführt, so dass das 560 mm breite Gerät mit Abständen von je 200 mm nach hinten und zu einer Seite aufgestellt werden kann. "Ob dicht an der Wand oder in der Ecke: Der 'ecoEOL ES' passt durch seine kompakte Konstruktion fast überall hin und lässt sich trotzdem schnell und einfach warten", erläutert Frank Schellhöh. Der Monoblock-Öl-Brennwertkessel braucht nur von vorn gereinigt zu werden. Ein zusätzlicher Abgaswärmetauscher entfällt.

Weiterhin ist mit dem Heizgerät auch raumluftunabhängiger Betrieb sowie der Einsatz eines Kunststoff-Abgassystems möglich. Der "ecoOEL ES" ist außerdem "heatapp! ready" und für die Heizungssteuerung über das Internet vorbereitet.

Weiterführende Informationen: https://www.mhg.de

Montag, 11.06.2018