Neuer Cosmo-Verlegeservice für Fußbodenheizungen

Cosmo organisiert als Dienstleister jetzt auch die Verlegung seiner Fußbodenheizungssysteme.

Der neue Verlegeservice für Fußbodenheizungen – der ab einer Mindestverlegefläche von 100 Quadratmetern zum Einsatz kommt – arbeitet auf der von Cosmo erstellten oder geprüften Berechnungsgrundlage. Vor Beginn der Arbeiten checken die Experten die baulichen Voraussetzungen, damit sich auch alles wie geplant umsetzen lässt.

Die Grafik zeigt ein Wohnzimmer mit einem unverputzten Fußbodenheizungssystem.
Quelle: Cosmo

Das Servicepaket umfasst darüber hinaus nach Rücksprache die teilweise Einbringung von Fugenschutzrohren, Führungsbögen und Estrich-Messstellen sowie pauschal die Anbindung der verlegten Heizrohre an den Fußbodenheizungsverteiler inklusive der erforderlichen Dichtheitsprüfung des Cosmo-Fußbodenheizungssystems nach DIN EN 1264-4 mit Luft. Nicht zuletzt beschriften die Experten den Heizkreisverteiler mit Raumbezeichnung und Heizkreisnummer und entsorgen fachgerecht den Verschnitt und das Abfallmaterial.

Weiterführende Informationen: https://www.cosmo-info.de/

Montag, 15.06.2020