Neue Fertigisolierungen für Luft- und Schlammabscheider

Spirotech stattet seine Luft- und Schlammabscheider demnächst mit neuen Fertigisolierungen im aktuellen Spirotech-Design aus.

Die Spirotech-Luft- und Schlammabscheider der kleineren Dimension sind mit den fertigen Dämmschalen aus expandiertem Polypropylen gut verpackt. Sie umschließen das jeweilige Bauteil und seinen Rohranschluss, und sorgen so für eine gute Isolation des Teils.

Die Isolierungen selber sind in schwarz-gelb gehalten. Neben dem reinen Designgedanken hat die auffällige Farbgebung einen Zusatznutzen: Bei Wartungsarbeiten fällt ein solches Bauteil mehr auf. Die regelmäßige Kontrolle etwa eines Schlammabscheiders bleibt dann besser im Blick.

Die neuen Fertigisolierungen am Schlammabscheider
Quelle: Spirotech, Helmond/Düsseldorf
Die neuen Fertigisolierungen, z.B. für den Schlammabscheider "MB3", bewirken eine effiziente Dämmung.

Bisher lassen sich folgende Spirotech-Geräte mit den neuen Isolierungen ausstatten: Der Schlammabscheider "MB3", der Großentlüfter "SpiroTop" sowie die Luftabscheider "SpiroVent" mit drehbarem (Modell "RV2") und festem Anschluss. Die Dämmschalen sind sowohl separat als auch im Paket mit dem jeweiligen Abscheider erhältlich.

Weiterführende Informationen: https://www.spirotech.de/

Montag, 29.05.2017