Hebeanlage

Das Bild zeigt ein Badezimmer. Unter dem Waschtisch befindet sich ein Ausschnitt, in dem die Hebeanlage
Quelle: SFA Sanibroy
Die Hebeanlage "Sanipack" von SFA Sanibroy entsorgt das Abwasser von WC, Dusche, Waschtisch und Bidet beziehungsweise Urinal.
Hebeanlagen sind automatisch arbeitende Anlagen, die das Abwasser, das unter der sogenannten Rückstauebene anfällt, rückstausicher ableiten oder Abwässer auf ein höherliegendes Niveau pumpen. Pumpen und Hebeanlagen finden daher erst dann Anwendung, wenn Sanitäreinrichtungen unterhalb des natürlichen Gefälles installiert werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Hebeanlagen zur Förderung von Schmutzwasser mit und ohne Fäkalienanteilen.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Mittwoch, 28.09.2016