Förderung für neue Durchlauferhitzer

100 Euro vom Staat für mehr Energieeffizienz

Gute Nachricht für Hausbesitzer, die einen elektrischen Durchlauferhitzer nutzen: Beim Austausch gegen ein modernes Gerät gibt der Staat ab sofort 100 Euro pro Gerät dazu.

"Gefördert wird die Umstellung von alten elektrischen Durchlauferhitzern auf neue, moderne Geräte mit bestimmten Features", erklärt Peter Koß, Warmwasser-Experte bei Stiebel Eltron. "Die neuen Geräte müssen über eine dynamische Wassermengenregulierung verfügen und außerdem ein Verbrauchsmonitoring bieten – wie das bei unseren "DHE Touch" und "DHE Connect" der Fall ist."

Ein Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron in einem Badezimmer.
Quelle: Stiebel Eltron
Wer seinen alten elektrischen Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauscht, erhält 100 Euro Zuschuss vom Staat.

Die 100-Euro-Förderung ist Teil des Programms "STEP up! – Stromeffizienzpotentiale nutzen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Mehr Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Montag, 08.01.2018