Erweiterte Berechnungssoftware für die Lüftung

Fränkische ergänzt "profi-air easyCALC" um neue Funktionen

"profi-air easyCALC", die Schnellauslegungssoftware von Fränkische für die Kontrollierte Wohnraumlüftung, hat ab sofort zusätzliche Funktionen: Das Programm greift nun auf alle "profi-air"-Produkte zurück, ist direkt mit Excel verknüpft und nimmt bei Bedarf bereits abgeschlossene Projekte als Vorlage.

Screenshot der Startseite der Berechnungssoftware
Quelle: Fränkische
Das Online-Tool "profi-air easyCALC" berechnet schnell und einfach die korrekte Luftmenge und zeigt an, welche Materialien benötigt werden.

Die kostenlose Berechnungssoftware "easyCALC" ermöglicht die Schnellkalkulation von "profi-air"-Lüftungssystemen – praktische Erweiterungen machen das Programm nun noch einfacher:

Haben Nutzer die Fläche der Zimmer in Quadratmetern eingegeben, übernimmt das übersichtlich aufgebaute Online-Tool den Rest: "easyCALC" berechnet die erforderliche Luftmenge in den einzelnen Räumen gemäß DIN 1946-6 und gibt einen Überblick über die benötigten Materialien.

"easyCALC" greift dabei auf das gesamte "profi-air"-Sortiment von Fränkische zurück, ab sofort auch auf neue "profi-air"-Produkte sowie das Rohrsystem in Nennweite 90. Mit wenigen Klicks exportieren Nutzer die Materialliste als Tabelle in Excel oder erstellen ein PDF – das schafft eine übersichtliche Darstellung und erleichtert die weitere Planung.

Screenshot der Auslegungssoftware
Quelle: Fränkische
Haben Planer die Raumgrößen in die Berechnungssoftware eingegeben, erstellt das Programm eine Materialliste und exportiert sie mit wenigen Klicks in eine Excel-Tabelle oder als PDF-Datei.

"Wir wollen unseren Kunden stets optimale Lösungen an die Hand geben und haben unser bewährtes Kalkulationsprogramm weiterentwickelt. Planer und Installateure gehen Projekte so noch komfortabler an und profitieren von der Software auch für zukünftige Vorhaben", sagt Tobias Fraas, Produktmanager Kontrollierte Wohnraumlüftung im Bereich Haustechnik bei Fränkische. Denn bereits abgeschlossene Projekte lassen sich in "profi-air easyCALC" einfach kopieren, sodass die Konzeption ähnlicher Vorhaben nun noch leichter von der Hand geht.

Screenshot der Auslegungssoftware
Quelle: Fränkische
Das Online-Tool berechnet die benötigte Luftmenge in den einzelnen Räumen gemäß DIN 1946-6.

Einfach und individuell zu bedienen

Mit "easyCALC" gewährleistet Fränkische die Planung einer normgerechten Kontrollierten Wohnraumlüftung. Damit die Software möglichst viele Planer unterstützt, gibt es sie auch in diversen fremdsprachigen Fassungen. Sie gibt außerdem planungstechnische Freiheiten: Bei Bedarf überschreiben Nutzer die gemäß DIN 1946-6 vorgeschlagenen Luftmengen durch eigene Eingaben. "profi-air easyCALC" ist unter folgendem Link frei verfügbar: easycalc.fraenkische.com.

Weiterführende Informationen: https://www.fraenkische.com

Donnerstag, 01.03.2018