Elektro-Warmwasserspeicher

Elektro-Warmwasserspeicher sind wärmegedämmte mit Wasser gefüllte Speicher, die sofort Warmwasser zur Verfügung stellen, welches im Speicher direkt elektrisch erzeugt wird.

Elektrisch beheizte Warmwasserspeicher können dezentral direkt in der Nähe der Versorgungsstelle installiert werden, wodurch infolge kurzer Warmwasserleitungswege nur geringe Wärmeverluste entstehen.

Elektro-Warmwasserspeicher gibt es als drucklose Speicher, dann können sie nur eine Entnahmestelle bedienen, oder als Druckspeicher, die können dann mehrere Zapfstellen versorgen. In der Regel beträgt die Bereitschaftstemperatur im Speicher 55-60 Grad, nur zum Baden muss meist aufgeheizt werden.

Quelle: Bohne, Dirk: Stuttgart (2014, 10. Auflage): Technischer Ausbau von Gebäuden, Springer Vieweg – Kohlhammer Verlag

 Elektro-Warmwasserspeicher
Quelle: STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG
Die Wandspeicher der Baureihe "SHZ LCD" von Stiebel Eltron sind Elektro-Warmwasserspeicher mit einer hochwirksamen Wärmedämmung und ECO-Funktionen zum effizienten Betrieb

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Dienstag, 23.05.2017