Einhebelmischer

Das Bild zeigt den verchromten Einhebelmischer „Piana“ von KWC mit flachem, funktionalem Hebel. Dank der Energiespartechnologie „coolfix“  fließt hier bei Mittelstellung des Hebels kaltes statt lauwarmes Wasser, was den Warmwasserverbrauch reduziert, wie die farbliche Grafik links des Hebels veranschaulicht.
Quelle: KWC
Der Einhebelmischer „Piana“ von KWC mit flachem, funktionalem Hebel. Dank der Energiespartechnologie „coolfix“ fließt hier bei Mittelstellung des Hebels kaltes statt lauwarmes Wasser, was den Warmwasserverbrauch reduziert.

Einhebelmischer lassen sich – wie der Name schon vermuten lässt - leicht mit einer Hand bedienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Mischungsverhältnis von kaltem und warmem Wasser vorab grob eingestellt werden kann. Dadurch lässt sich die gewünschte Wassertemperatur schneller einstellen als bei Zweigriffarmaturen.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Samstag, 01.10.2016

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren