Installation

Einer für alle - Messen, Prüfen und Dokumentieren einfach gestalten.

Montag, 19.09.2022

Dichtheitsprüfungen, hydraulische Abgleiche, Gebrauchsfähigkeitsprüfungen an Gasleitungen, Wasser-, Luft- oder Differenz-Temperaturmessungen.

Das Bild zeigt Geräte mit der Software.
Quelle: Afriso
Die direkte Verknüpfung von Hardware, Software und App sorgt für effiziente Prozesse und eine professionelle Dokumentation der Prüfresultate.

Wer viel installiert, hat ebenso viel zu messen – und anschließend die Resultate auch noch ordnungsgemäß und strukturiert zu dokumentieren. Mit Komplettsystemen statt eines bunten Sammelsuriums an Messequipment kann man sich in der Arbeitspraxis das Leben einfacher machen.

Angesichts der Vielfalt an Mess- und Prüfaufgaben geht der Trend im Installationsbereich eindeutig zu All-in-one-Lösungen. Die einleuchtende Idee dahinter: Eine Hardware-Basis sowie jeweils eine App- und/oder Software-Anbindung reicht aus, um nahezu alle gängigen Messaufgaben fachgerecht und zuverlässig erledigen zu können. Zu den Vorreitern dieser Entwicklung zählt bereits seit Jahren AFRISO mit dem modularen CAPBs®- Sensormodulsystem. Die beiden erhältlichen Basisgriffe lassen sich beliebig und nach Bedarf mit aktuell mehr als 35 Sensormodulen und Sets kombinieren.

Damit deckt die Produktfamilie nahezu alle täglichen Mess-, Prüf- und Dokumentationsaufgaben ab – einheitlich zu bedienen und einfach zu handhaben. Zu den Einsparungen bei der Anschaffung, im Vergleich zu jeweils einzelnen Messinstrumenten, gesellen sich vielfältige praktische Vorteile für die tägliche Arbeit. So lassen sich etwa im Handwerksbetrieb gleich mehrere Fahrzeuge auf praktische, platz- und kostensparende Weise mit den notwendigen Gerätschaften ausstatten, ohne dass permanent das Equipment hin- und hergewechselt werden müsste. Eine Einarbeitung auch neuer Mitarbeiter ist deutlich einfacher und schneller zu leisten; selbst selten ausgeführte Prüfaufgaben laufen zuverlässig ab, da die Anwender mit der Handhabung des Messsystems ohnehin bereits vertraut sind. Und Erweiterungen sind jederzeit nach Bedarf möglich, da jeweils nur die Sensormodule zum vorhandenen Basisgriff ergänzt werden.

Das Bild zeigt das CAPBs Set WQ 10 .
Quelle: Afriso
Das CAPBs Set WQ 10 zur Heizungswasseranalyse nach VDI 2035 zählt zu den wichtigsten Modulen für den Installationsalltag.

Gängige Prüf- und Messaufgaben im Überblick

Die verschiedenen Sensoren und Sets messen beispielsweise Druck, Temperatur, Feuchte oder Durchfluss, können aber auch zur Bewertung der Wasserqualität oder Raumluft eingesetzt werden und komplexe Funktionsprüfungen vereinfachen. Zu den wichtigsten Anwendungsfällen gehören:

• TRGI- und ZVSHK-Dichtheitsprüfungen an Gas- und Trinkwasserleitungen
• DVGW-TRGI Gebrauchsfähigkeitsprüfung an Gasleitungen
• Heizungswasseranalyse nach VDI 2035 (Messgrößen: pH, Leitfähigkeit und deutsche Härte)
• Gassniffer zum Detektieren von Gaslecks
• Wasser-, Luft oder Differenz-Temperaturmessungen
• Gasdruckmessung bei Gasthermen
• 4-Pa-Test für den Betrieb von Feuerstätten und Lüftungs- oder Ablufteinrichtungen
• Hydraulischer Abgleich an Heizkörper- oder Strangregulierventilen
• Messung von Strömungsgeschwindigkeit und Volumenstrom zur Einregulierung von Lüftungsanlagen
• Beurteilung der Raumluftqualität
• Anodentest zur Verbrauchskontrolle der Opferanode
• CO-Detektion an Abgasrohren oder am Pelletlager

Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Das AFRISO-System stellt nicht nur die Hardware für die Messungen bereit, sondern deckt mit durchdachten, praxisnahen App- und Softwarelösungen auch die gesamte Aufbereitung, Protokollierung und Dokumentation auf ebenso effiziente Weise ab. Das gibt dem Installateur die Sicherheit, angesichts der Vielzahl an Normen und Anforderungen nichts zu übersehen. Hinzu kommen handfeste Zeitvorteile für den Installationsbetrieb in der Aufbereitung, die geldwert sind. Ein echter Mehrwert ist zudem das Plus an Sicherheit und Transparenz, das sich mit der lückenlosen Dokumentation verbindet, sowohl für den Fachbetrieb als auch für dessen Auftraggeber.

Das Bild zeigt Geräte.
Quelle: Afriso
Die direkte Übertragung der Messwerte in die Smartphone-App, etwa bei Dichtheitsprüfungen, sorgt für hohen Bedienkomfort

Optimierte Verarbeitung der Messresultate

Die Übertragung der Messdaten erfolgt per Bluetooth, der Basisgriff CAPBs device stellt zusätzlich einen QR-Code zur Datenübertragung an die kostenlose AFRISO App EuroSoft live bereit. Auf diese Weise können Messdaten anschließend direkt aus der App als umfangreiches Messprotokoll im PDF-Format ausgegeben werden. Die Protokolle zu den verschiedenen Messungen sind einheitlich aufgebaut, Logo und Kontaktdaten des Handwerksbetriebs lassen sich für einen professionellen Auftritt direkt integrieren. Auch gewünschte Zusatzinformationen wie Kundendaten, Notizen, Unterschriften oder Fotos lassen sich einfügen. Das anschließende Teilen der PDF-Dateien geht ebenso einfach von der Hand, zum Beispiel per E-Mail oder über gängige Messenger-Dienste.

Weiterführende Informationen: https://www.capbs.info/

Galerie

  • Die direkte Verknüpfung von Hardware, Software und App sorgt für effiziente Prozesse und eine professionelle Dokumentation der Prüfresultate.
  • Das CAPBs Set WQ 10 zur Heizungswasseranalyse nach VDI 2035 zählt zu den wichtigsten Modulen für den Installationsalltag.
  • Die direkte Übertragung der Messwerte in die Smartphone-App, etwa bei Dichtheitsprüfungen, sorgt für hohen Bedienkomfort
Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren