Wärme

Danfoss bietet Schulung für Heizungsbetriebe

Als Partner voneinander profitieren

Donnerstag, 22.09.2016

Schon der römische Dichter Martial wusste: „Ein guter Mensch bleibt Lehrling lebenslang.‘‘ In diesem Sinne hat Danfoss eine Schulung zur Regeltechnik initiiert, in der sich Heizungsfachbetriebe zu Premium Partnern des Unternehmens qualifizieren können. Das Ganze ist kostenlos und bietet das nötige Basiswissen für das Trendthema „Smart Heating“ sowie neue Produkte.

Ein Monteur dreht am Thermostatventil eines Heizkörpers.
Quelle: Danfoss
Um auf den neusten Stand der Regeltechnik zu sein, bietet Danfoss Heizungsfachbetrieben kostenlose Schulungen zu Premium Partnern des Unternehmens an.

Ähnlich wie bei den Benzinpreisen sind auch die Kosten für Energie stets im Wandel – und damit wiederum das Verhalten der Kunden. Die informieren sich bereits im Vorfeld über neue Produkte und aktuelle gesetzliche Anforderungen. Diesen Gegebenheiten müssen sich Heizungsfachbetriebe anpassen und den daraus resultierenden Herausforderungen dadurch stellen, indem sie sich weiterbilden. Danfoss unterstützt entsprechende Schulungen mit einem kostenfreien Programm, das interessierte Betriebe zu Premium Partnern des Unternehmens und zudem technisch fit macht.

Danfoss bildet die Heizungsmonteure in persönlichen Schulungen dabei zu Profis für die zukunftssichere Regeltechnik aus. Für die ist bei Danfoss der zentrale Heizungsmanager "Link" zuständig, ein Zentralregler, mit dem sich in wenigen Handgriffen so schnell wie bequem die Temperatur im ganzen Haus regeln lässt, individuell für jeden Raum. Er ist zugleich WLAN-fähig und per App über Smartphone und Tablet ansteuerbar. Die dazugehörigen, elektronischen Heizkörperthermostate "Danfoss Link Connect" werden kabellos angesteuert. Danfoss erklärt in den Schulungen ausführlich Funktion und Aufbau seiner Produkte. So können sich die Teilnehmer im Anschluss "Danfoss Link Premium Partner" nennen und auf die Unterstützung durch das Unternehmen sowie weitere Extras freuen.

Bei der Erst-Installation des "Link"-Systems bietet Danfoss den Heizungsmonteuren den kostenfreien Support durch einen Servicemitarbeiter an. Darüber hinaus erhalten die "Premium Partner" individualisierte Werbemittel wie Flyer zur eigenen Verwendung und auch ein Qualitätszertifikat, das sie als Partner von Danfoss und Profi in Sachen Regeltechnik auszeichnet. Und in einem Begrüßungspaket warten auf die Schulungsteilnehmer noch zusätzliche Überraschungen.

Einen Bonus hält der Staat auch für die Endkunden bereit. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert den hydraulischen Abgleich und mit ihm Produkte zur Heizungsoptimierung wie Link von Danfoss mit 30 Prozent der förderfähigen Ausgaben oder maximal 25.000 Euro pro Projekt.

Weiterführende Informationen: http://www.heating.danfoss.de

Freitag, 01.03.2024
Donnerstag, 29.02.2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren