Comuna-metall Vorrichtungs- und Maschinenbau GmbH

Comuna-metall wurde 1980 gegründet und ist seit 1984 in der Produktion und Wartung/Instandhaltung von gasbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) kleiner bis mittlerer Leistung tätig. Bislang wurden über 1.000 BHKW durch Comuna-metall installiert und in Betrieb genommen. Der Einsatzbereich dieser BHKW-Anlagen reicht von Schwimmbädern, Schulen, Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern/Kliniken und Altenheimen bis hin zu Kläranlagen und Industriebetrieben. Auch die Energieerzeugung für größere Wohnkomplexe und Nahwärmeinseln ist ein sinnvolles Anwendungsfeld der BHKW-Technik. Zu den Kunden zählen vor allem Kommunen, Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen, aber auch Wohnungsbaugesellschaften sowie private Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. In den 90er-Jahren erweiterte sich der Geschäftsbereich: Comuna-metall übernimmt seitdem auch die Errichtung kompletter Heizzentralen und dezentraler Energieversorgungsnetze mit Kraft-Wärme-Kopplung und betreibt diese Anlagen als Energiedienstleistungsunternehmen (Contracting). Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Qualifikationen im Metall- und Elektrobereich sind in den Bereichen Produktion, Auslieferung, Wartung/Instandhaltung/Betriebsführung, Energiedienstleistung, Planungsbüro sowie Forschung und Entwicklung tätig. COMUNA-metall ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und nach DIN EN 1090/DIN EN 3834 (Schweißtechnik). Der Sitz und Produktionsstandort von Comuna-metall liegt in Enger, Kreis Herford (Nordrhein-Westfalen). Service-Stützpunkte sind Enger, Flörsheim (Hessen), Ingelheim (Rheinland-Pfalz), Deizisau, Dotternhausen, Leingarten, Reutlingen, Stockach und Ulm (Baden-Württemberg), Torgau (Sachsen) sowie Hamburg.

Unternehmensdaten
Art Hersteller
Themen KWK
Telefon 05224/91197-0
Fax 05224/91197-22
Straße Südstraße 7
Stadt 32130 Enger
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
E-Mail bhkw@comuna-metall.de
externe Firmenwebseite Unternehmenswebseite öffnen