Zehnder verstärkt ab sofort den BVF

Verbandsengagement mit Heiz- und Kühldecken-Systemen

Zehnder ist nun Mitglied des Bundesverbands Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF).

Das Bild zeigt einen Raum mit Kühldecken.
Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH
Raumklimaspezialist Zehnder ist seit März 2021 Mitglied des Bundesverbands Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) und unterstützt den etablierten Verband zukünftig mit seiner Expertise aus dem Geschäftsbereich Heiz- und Kühldecken-Systeme.

Dort unterstützt Zehnder den etablierten Verband zukünftig mit seiner Expertise aus dem Geschäftsbereich Heiz- und Kühldecken-Systeme und wird als Teil der Fachgruppe Kühl- und Heizdecken gemeinsam mit den Branchen-Kollegen ziel- und lösungsorientiert allgemeingültige Richtlinien und Publikationen erarbeiten. Zugleich profitiert Zehnder von einem konstruktiven Informationsaustausch unter den führenden Qualitätsanbietern der Branche.

Der BVF mit Sitz in Dortmund ist seit seiner Gründung 1971 ein neutral agierender Partner für Unternehmen im Bereich der Flächenheizung und Flächenkühlung, der sich für die Etablierung von Technik- und Qualitätsstandards einsetzt. Er zählt mittlerweile über 60 Mitglieder und umfasst diverse Arbeits-, Redaktions- und Fachkreise. Durch seine Neutralität kann der Verband auf Änderungen in der Normung und Gesetzgebung Einfluss nehmen und die Platzierung der Systeme der Flächenheizung und Flächenkühlung am Markt vorantreiben. Im BVF werden dazu technische Richtlinien und Informationen zur Dokumentation der anerkannten Regeln der Technik erarbeitet.

Dienstag, 06.04.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren