Zehnder auf der ISH 2017 in Frankfurt

14. – 18.03.2017, Halle 8.0, Stand D55

Auf der diesjährigen Weltleitmesse ISH in Frankfurt präsentiert der international renommierte Raumklimaspezialist Zehnder wieder eine Vielzahl neuer intelligenter Lösungen in den Bereichen Design-Heizkörper, komfortable Wohnraumlüftung sowie Heiz- und Kühldecken-Systeme für ein allzeit gesundes und energieeffizientes Innenraumklima aus einer Hand.

Im Bereich Design-Heizkörper erwartet den Besucher mit "Zehnder Zenia" ein innovativer Handtuchwärmer, der sich nahtlos in die Badarchitektur integriert, dabei die kuschelig vorgewärmten Handtücher hinter einer schicken Infrarot-Glasheizfläche verschwinden lässt und für ein komfortables Raumklima sorgt.

Produktfoto des
Quelle: Zehnder
"Zehnder Zenia" ist ein multifunktionaler Handtuchwärmer, welcher sich nahtlos in die Badarchitektur integriert und dabei für kuschelig vorgewärmte Handtücher und ein komfortables Raumklima sorgt. Für sein innovatives Produktdesign wurde er bereits mit dem Gütesiegel "Design Plus powered by ISH" ausgezeichnet.

Darüber hinaus präsentiert Zehnder mit dem Design-Heizkörper "Zehnder Zmart eValve" eine intelligente, energieeffiziente Heizkörperlösung für den Warmwasserbetrieb mit elektronischer Steuerung und Smart Home-Funktionen, die sich jederzeit flexibel an die persönlichen Wärmebedürfnisse der Bewohner anpasst.

Im Segment komfortable Wohnraumlüftung stellt Zehnder sein neues Zuluft-Tellerventil "Zehnder ComfoValve Luna S125" vor, das durch dezent integrative Formgebung mit nur 30 mm Aufbauhöhe sowie sehr leiser Luftausströmung ohne Zugerscheinung dank intelligentem Ausströmverhalten überzeugt.

Das Zuluft-Tellerventil
Quelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
Das neue Zuluft-Tellerventil "Zehnder ComfoValve Luna S125" des Raumklimaspezialisten Zehnder überzeugt durch ansprechende, dezente Formgebung mit nur 30 mm Aufbauhöhe und sehr leiser Luftausströmung ohne Zugerscheinung dank intelligentem Ausströmverhalten.

Weiterhin zeigt Zehnder mit seinen neuen dezentralen Lüftungsgeräten nun zusätzlich integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und VOC-Gehalts in der Raumluft, die automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch steuern und damit für noch mehr Energieeffizienz, Bedienkomfort und ein stets angenehmes Raumklima sorgen.

Im Geschäftsfeld Heiz- und Kühldecken-Systeme präsentiert Zehnder seine neuen LED-Einbauleuchten für Deckenstrahlplatten "Zehnder ZBN", die integrativ und platzsparend das energieeffiziente Prinzip der Deckenstrahlplatte mit innovativer Lichttechnik verbinden - und das mit bis zu 90 % Energiekostenersparnis im Vergleich zu alternativen Beleuchtungssystemen.

LED-Einbauleuchten von Zehnder an Deckenstrahlplatten.
Quelle: Zehnder
Die neuen LED-Einbauleuchten für die Deckenstrahlplatten "Zehnder ZBN" verbinden integrativ und platzsparend das energieeffiziente Prinzip der Deckenstrahlplatte mit innovativer Lichttechnik - und das mit bis zu 90 % Energiekostenersparnis im Vergleich zu alternativen Beleuchtungssystemen.

Diese und weitere Zehnder-Innovationen für ein gesundes Raumklima finden Sie in Halle 8.0, Stand D55.

Weiterführende Informationen: http://www.zehnder-systems.de/

Freitag, 24.02.2017