Installation

"Wie das Auto aussieht, so schaffen die Leute!"

Aluminium-Nutzfahrzeugeinrichtung überzeugt Flaschner Fritz

Montag, 28.08.2017

"Die Geschichte der Nutzfahrzeuge beginnt mit der Erfindung des Rades ca. 5000 v. Chr" weiß Wikipedia* und erreicht einen Höhepunkt bei Uwe Fritz, seines Zeichens Gas-Wasser-Installateur in Rudersberg, eine halbe Stunde von Stuttgart gelegen. Der hat nämlich seit Mai dieses Jahres einen neuen VW-Transporter. Das Highlight: Eine moderne, individuell auf ihn zugeschnittene Aluca-Nutzfahrzeugeinrichtung wartet im Inneren auf ihren Einsatz.

VW-Transporter mit geöffneter Heckklappe und Aluca-Fahrzeugeinrichtung.
Quelle: Aluca
Die Fachleute von Aluca richteten Uwe Fritz' Fahrzeug genau nach seinen Wünschen ein.

Gegründet wurde der Betrieb 1970 von Fritz‘ Vater, eingestiegen ist der Sohn 2001. Seit Uwe Fritz das Geschäft 2010 ganz übernahm, arbeitet er alleine. Vor neun Jahren hat sich der Handwerksmeister auf Kältetechnik spezialisiert und kümmert sich nun vor allem um Wärmepumpen und ihre Wartung.

Wichtig war dem Installateur beim neuen "Transporter" ein automatischer Allradantrieb und ein starker Motor. Bei der Inneneinrichtung war für ihn "die Grundvoraussetzung, nichts ausladen zu müssen. Außerdem möchte ich nicht, um an den Schraubenzieher zu kommen erst einmal drei andere Werkzeuge aus dem Weg räumen." Und genau das ist nicht mehr nötig, auch dank dem im Fahrzeug eingebauten Unterboden-System "Aluca dimension 2". Das verfügt über ausfahrbare Schubladen, in denen alles – Werkzeuge, Schrauben, Dichtungsringe - geordnet aufbewahrt werden kann und an Ort und Stelle jederzeit zugänglich ist. So erübrigt sich langes Suchen und das spart auch dem Kunden wertvolle Zeit.

Das Unterboden-System
Quelle: HeizungsJournal/Pakosch
Das Unterboden-System "dimension2" erspart Uwe Fritz viel unnötiges Suchen, denn alles ist optimal verstaut.

Begeistert ist Uwe Fritz außerdem vom Schwerlastbodenauszug des Aluca-Systems. Verschiedene Einrichtungselemente ermöglichen einen individuellen Aufbau – was der Handwerker voll ausgenutzt hat, um seine persönlichen Ansprüche zu befriedigen.

Ebenso ist der Sicherheitsaspekt der Fahrzeugausstattung für den Installateur von Bedeutung: schweres Zubehör wie Kältemittelflaschen ist mit den Zurrgurten sicher im Auto befestigt – nichts kann sich hier lösen. Das bestätigt auch die Polizei. "‘So eine Absicherung haben wir schon lange nicht mehr gesehen‘, haben die zu mir gesagt", lacht Uwe Fritz.

VW-Transporter mit geöffneter Heckklappe mit Aluca-Fahrzeuginneneinrichtung.
Quelle: HeizungsJournal/Pakosch
Auch schwere Stickstoffflaschen lassen sich auf dem Schwerlastauszug sicher transportieren.

Die Fahrzeugeinrichtung wurde von den Aluca-Experten aus Schwäbisch Hall individuell auf seine Bedürfnisse und sein Fahrzeug zugeschnitten. Und obwohl alles speziell für ihn erstellt wurde, dauerte es ab Planung und Beratung bis zum Einbau nur zwei bis drei Wochen. Aufgrund der zu 100 Prozent aus leichtem Aluminium bestehenden Einrichtung konnte Fritz beim Innenleben des neuen "Transporters" außerdem eine Gewichtseinsparung um rund die Hälfte gegenüber seiner alten Fahrzeugausstattung erzielen. Daneben überzeugten den Installateur die acht Jahre Garantie, die Aluca bietet.

Die aufgeräumte und effizient organisierte mobile Werkstatt macht darüber hinaus Eindruck auf die Kunden. Ein ordentliches Auftreten spricht laut Fritz denn auch für die Kompetenz des Handwerkers: "Vom Auto kann man auf den Handwerker schließen: Wie das Auto aussieht, so schaffen die Leute."

VW-Transporter mit eingebauten Unterboden-System
Quelle: Aluca
"dimension2" sorgt dafür, dass die Ladefläche des Fahrzeugs voll genutzt werden kann und trotzdem alles dabei ist.

*Seite "Nutzfahrzeug". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. Juli 2017,16:31 UTC.
URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Nutzfahrzeug&oldid=166951570.
Abgerufen: 7. August 2017, 11:20 UTC.

Weiterführende Informationen: http://www.aluca.de

Von Jennifer Pakosch
Online-Redakteurin, Heizungs-Journal Verlags-GmbH
Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Dann stellen Sie der Redaktion hier Ihre Fachfrage!

Dienstag, 12.07.2022
Dienstag, 13.07.2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren