Watts entwickelt Smart Home-System

IFH/Intherm 2018: Halle 6, Stand 6.124

Sein umfangreiches Portfolio an Systemlösungen für Flächenheizungen, Kesselanbindung und Solarthermie präsentiert Watts auf der IFH/Intherm Nürnberg.

Für eine exakte Regelung der Temperatur in allen Räumen hat der Hersteller das Smart-Home-System "Watts Vision" entwickelt. Diese WIFI-fähige zentrale Steuerungseinheit vernetzt bis zu 50 programmierbare zugehörige Thermostate und andere verbundene Watts-Artikel automatisch. Über einen Touch-Bildschirm haben die Bewohner dabei immer alles im Griff.

Die zentrale Steuerungseinheit des Smart Home-Systems
Quelle: Watts Water Technologies
Mit dem Touch-Bildschirm der zentralen Steuerungseinheit des Smart Home-Systems "Watts Vision" lassen sich bis zu 50 Geräte bequem und einfach per WIFI von einem Punkt aus steuern. Sind die Bewohner unterwegs, kann per App auf das System zugegriffen werden.

Watts wird auf der Messe noch weitere Neuheiten zeigen, darunter Lösungen aus den Bereichen Wärmeverteilung, hydraulischer Abgleich sowie der dezentralen Warm- und Heizwasserversorgung.

Weiterführende Informationen: https://wattswater.de

Donnerstag, 08.03.2018