Wann ist der Einsatz von biegbaren Gasleitungen aus Edelstahl sinnvoll?

Biegbare Edelstahlwellrohrsysteme (auch PLT Systeme genannt) sind als Rollenware bis zu 640 m am Stück verfügbar und können somit ohne Verbindungsstellen in der Leitungsführung verlegt werden. Diese verbindungslose Verlegung ermöglicht effizientere und komfortablere Gasinstallationen und maximiert die Sicherheit der Gasleitung für Sie und Ihre Kunden.

Ein PLT-Rohr an einer Wand.
Quelle: Boagaz

Die PLT-Rohre können wie gewohnt auf oder unter Putz, in Zwischendecken, vor oder nach dem Zähler, mit oder ohne Metallclipschalen, bei kleinen, mittleren oder großen Projekten oder unter Estrich und in Schächten montiert werden. Aufgrund der verbindungslosen Verlegemöglichkeit ist die Verlegung unter Estrich in Deutschland gestattet – insofern keine Verbindungsstelle gesetzt wird.

Zudem kann bei verbindungsloser Installation sogar auf die Be- und Entlüftung bei der Verlegung in Hohlräumen, Schächten, stillgelegten Kaminen und Leichtbauwänden verzichtet werden. Durch die von Hand biegbaren Metallrohre vereinfacht sich die Planung der Leitungsführung sowie deren Montage bei unvorhergesehenen Hindernissen auf der Baustelle.

Vertrauen Sie auf Boagaz

Das Edelstahlwellrohrsystem von Boagaz verfügt über 40 Jahre weltweite Markterfahrung und ist mittlerweile aus Deutschland nicht mehr wegzudenken. Beim Boagaz System handelt es sich um ein besonders hochwertiges System aus Edelstahlwellrohren in Kombination mit doppeltdichtenden Anschluss-/ Verbindungsstücken aus Messing. Vor allem die Installationsvorteile, aber auch die Tatsache, dass sich das System ohne jegliches Spezialwerkzeug installieren lässt, überzeugen die Installateure hierzulande.

Edelstahlwellrohre auf einer Holzspule.
Quelle: Boagaz

DVGW-Logo
Quelle: DVGW

Das Boagaz System ist DVGW zertifiziert und HTB geprüft. Es kann sowohl für Erdgas und Flüssiggas als auch für alle anderen gängigen Gase, zum Beispiel Biogas, bis 500 mbar eingesetzt werden. Insbesondere bei nicht gerader Leitungsführung und schwierigen Installationsmöglichkeiten bietet das PLT System enorme Zeit- und Kostenvorteile.

Höchste Qualität für höchste Sicherheit

Die metallenen Rohre werden mit einem speziellen Verfahren hergestellt, wodurch sie nicht nur von Hand biegbar werden, sondern auch eigenspannungsfrei und formstabil sind. Es gibt kein Zurückfedern und zusätzlich sind die Rohre werkseitig mit einem durchgehenden, gelben Korrosionsschutz versehen. Dank diesem Schutz werden die Rohre sofort als Gasleitung erkannt und vor äußeren Einflüssen, wie z.B. chemischen Reaktionen mit Putzen o.Ä., geschützt.

Dank des geringen Gewichts des Materials können circa 75 Meter ohne Hilfen von einer einzelnen Person transportiert werden. Durch die platzsparende Verpackung im Karton oder auf der Holzspule ist die notwendige Lager- oder Ladefläche minimal. Enge verwinkelte Treppenhäuser oder Räume stellen kein Problem dar. Das Be- und Entladen der Firmenfahrzeuge braucht nur noch wenige Minuten.

Weitere Informationen zu Boagaz und unsere Großhandelspartner finden Sie auf www.boagaz.com.

Montag, 22.10.2018