Wandheizungssystem

Zu den Flächenheizungen gehören auch Wandheizungssysteme. Sie stellen bei immer geringeren Heizlasten eine energetische Lösung dar. Wandheizungssysteme funktionieren im Prinzip wie Fußbodenheizungen, jedoch werden die Umschließungsflächen statt der Bodenfläche als Heizfläche genutzt. Aufgrund steigender Nachfrage wurden Wandheizungssysteme auch in Bezug auf den erhöhten Wärmeschutz immer weiterentwickelt. Wandheizungssysteme haben einen Strahlungsanteil von bis zu 90 Prozent und einen Konvenktionsanteil von etwa 10 Prozent. Das Wandheizungssystem wird in der Regel im Putz oder als Trockenbausystem verlegt.

Quelle: Pistohl, Wolfram (2007): Handbuch der Gebäudetechnik: Planungsgrundlagen und Beispiele, Band 2: Heizung, Lüftung, Beleuchtung, Energiesparen. Köln: Werner Verlag.

Wandheizungssystem von Sanha
Quelle: Sanha GmbH & Co. KG
Die Wandheizungsmodule von Sanha sind ein platzsparendes System zur Raumheizung und Raumkühlung.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Dienstag, 27.06.2017