Vasco: Neue Wohnungslüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung

Die neuen Wohnungslüftungsgeräte "X350" und "X500" von Vasco stehen für hohen Wirkungsgrad, niedrigen Energieverbrauch, einfache Installation und Flexibilität.

Die Geräte arbeiten nach dem All-in-One-Prinzip: Die Modelle "X350" und "X500" verfügen standardmäßig über einige Funktionen, die üblicherweise lediglich optional zu erhalten sind.

Das Lüftungsgerät
Quelle: Vasco Group
Die neuen Vasco Lüftungseinheiten – "X350" und "X500" – mit Wärmerückgewinnung.

Neben einer konstanten Regelung der Luftmengen über eine automatische Bypass-Funktion sowie eine Gateway-Verknüpfung, werden sie serienmäßig mit einem G4- und F7-Luftfilter ausgeliefert. Ein elektrostatischer Luftfilter der Klasse 6 ist auf Wunsch verfügbar.

Die beiden neu entworfenen Modelle können eine maximale Luftmenge – das heißt: eine stündlich umgesetzte Menge an Luft – von jeweils 350 bzw. 500 Kubikmetern liefern. Die Einheiten verbinden diese Leistungen mit einem hohen Wirkungsgrad: beim Modell "X350" sind es 90,6 Prozent (DIBt).

Die Lüftungsgeräte liefern immer die jeweils vom Installateur eingestellte Luftmenge. Veränderte Bedingungen – wie etwa eine Filterverunreinigung oder Druckverlust – werden automatisch von der Einheit selbst ausgeregelt.

Das Metallgehäuse ist zudem luftdicht mit EPP-Material verkleidet. In Kombination mit den EBM-Ventilatoren sorgt diese Maßnahme für eine energiesparende und leise Lüftungseinheit.

Universelles Lüftungssystem mit kompakten Maßen

Installateure erhalten mit "X350" und "X500" ein kompaktes Lüftungssystem mit 724 Millimeter Höhe, 764 Millimeter Breite und 560 Millimeter Tiefe. Es ist nicht nur leicht, es lässt sich auch sehr einfach überall montieren. Sowohl die beiden Seiten als auch die Ober- und Unterseite verfügen über jeweils eine Zu- und Abluftöffnung. Dadurch sind diese Einheiten universell und allseitig miteinander zu verknüpfen. Fachhandwerker haben dadurch immer genau die richtige Einheit zur Hand. Händler brauchen nur noch einen einzigen Modelltyp auf Lager zu halten.

Das Deckenventil des Lüftungsgeräts an einer Raumdecke.
Quelle: Vasco Group
Das Deckenventil für Zu- und Abluft lässt sich unauffällig an jeder Zimmerdecke platzieren.

Bypass-Funktion und Gateway stehen für gutes Raumklima

Auch die automatisch geregelte Bypass-Funktion ist intelligent: Der Wärmetauscher schaltet sich automatisch ab, sobald die Außenlufttemperatur höher ist als die Temperatur der abgeführten Innenluft. "X350" und "X500" sorgen so für ein konstantes, komfortables und gesundes Raumklima.

Diese neue Generation der "X350"- und "X500"-Lüftungssysteme kann auch an ein Vasco Gateway angeschlossen werden. Dieser Hub ermöglicht die Verknüpfung mit anderen Geräten – wie etwa Heizkörper oder Fußbodenheizungen - auch, wenn diese von anderen Herstellern stammen. On top ermöglicht die "Vasco Climate Control App" eine Programmierung via Fernbedienung, die die Regelung und Kontrolle der gesamten Heizungs-, Klimatisierungs- und Lüftungseinrichtungen beinhaltet. Darüber hinaus lassen sich die Lüftungssysteme auch automatisch auf Basis einer Feuchtigkeits- oder CO₂-Erfassung ansteuern.

Weiterführende Informationen: https://vasco.eu/

Montag, 26.06.2017