Lüftung

Vallox ergänzt sein Portfolio um Abluftsysteme

Sonntag, 30.01.2022

Wärme soll im Raum erhalten bleiben, aber verbrauchte Luft, Feuchtigkeit, Keime, Gerüche und VOCs müssen Platz machen für gesunde, frische Luft.

Das Bild zeigt das Vallox Abluftsystem.
Quelle: Vallox GmbH
Ein Design für alle Systeme: Vallox ergänzt sein Lüftungskonzept mit Abluftsystemen.

Damit die Wärme im Raum bleibt, aber stets gesunde, frische Luft ein gutes Wohnklima schafft, gibt es vom Systemanbieter VALLOX - auch für den nachträglichen Einbau – das passende dezentrale Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung B44. Abluftventilatoren (BAW 90) sorgen dafür, dass Feuchtigkeit in Bädern bzw. Küchen, die an der Außenfassade von Gebäuden liegen, angesaugt und nach draußen transportiert werden. Eine besondere Herausforderung stellten bislang allerdings innenliegende Bäder und WCs mit hoher Feuchtigkeitsbelastung dar. Aber auch für diese Problemstellung hat der Spezialist für Lüftungssysteme nun eine Lösung im Portfolio: Das neue Abluftsystem ASD sorgt dafür, dass auch innenliegende Feuchträume ein gesundes und frisches Raumklima behalten. Das ASD ist sowohl für Wohngebäude ohne Brandschutz als auch für den Wohnungsbau mit Brandschutzauflagen nach DIN-Norm 18017-T3 erhältlich.

Unkomplizierte Regelung und Inbetriebnahme

Die Kombination des dezentralen Lüftungsgeräts B 44 mit einem oder mehreren Abluftventilatoren bzw. Abluftsystemen lässt sich schnell und unkompliziert über eine Schnittstelle ("B 44 AVS") regeln. Wird beispielsweise der Zustand „Abluftventilator in Betrieb“ über die B 44 AVS Schnittstelle an das Vallox Lüftungssystem gemeldet, kann der Luftstrom des Abluftventilators durch die zugeordneten B44 Lüftungsgeräte ausgeglichen werden.

Mit der praxisgerecht vorkonfigurierten "Basic Connect" Software wird die dezentrale Anlage komfortabel in Betrieb genommen. B 44 Lüftungseinheiten müssen nicht einzeln konfiguriert werden, sondern einmal vorgenommene Einstellungen werden einfach per Mikro-USB-Schnittstelle auf das B 44 BE Bedienelement übertragen. Mit "Basic Connect" ist selbst die Inbetriebnahme von Mehrfamilienhäusern zeitsparend und ohne Übertragungsfehler durchführbar.

Stringentes und klassisches Design

Neben hohen technischen und qualitativen Ansprüchen steht Vallox stets für klares und durchgängig klassisches Design der sichtbaren Elemente. So sind sämtliche Innenblenden von Lüftereinheit und Abluftsystemen im einheitlichen Look gehalten. Dezent sollen sich die Blenden in die Fassade einfügen, das ästhetische Auge wird dabei nicht „beleidigt“. Auch die Außenblenden, die der Lüftungsexperte in diversen, anwenderspezifischen Varianten anbietet, sind für alle Geräte des Systems identisch.

Weiterführende Informationen: https://vallox.de/

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren