Taconova für Imagefilm ausgezeichnet

Der neue Imagefilm des Gebäudetechnikspezialisten Taconova hat auf dem „WorldMediaFestival“ in Hamburg den ersten Platz in der Kategorie „Human relations and values“ erhalten.

In emotionalen und berührenden Bildern erzählt der Kurzfilm mit dem Titel „Paper Plane“ die Idee hinter dem neuen Firmenhauptsitz von Taconova – dem Osterwalder Tower in Zürich – und zeigt so eindrucksvoll, wie sich die Menschen im neuen Gebäude fühlen, in dem Komfort, ästhetische Architektur und modernste Technik Hand in Hand gehen. Insbesondere der für die Unternehmenskommunikation und die Branche eher außergewöhnliche Ansatz des Films hat die Fachjury überzeugt.

Modernes Bürogebäude
Quelle: Taconova Group AG
Als gelungene Symbiose aus Raumplanung und Energieeffizienz bildet der Osterwalder Tower ein neues, modernes Wahrzeichen im Norden von Zürich.

Als gelungene Symbiose aus Raumplanung und Energieeffizienz bildet der Osterwalder Tower ein neues, modernes Wahrzeichen im Norden von Zürich. Der von der Taconova-Muttergesellschaft, der Osterwalder Gruppe, erstellte Neubau gliedert sich auf rund 4.000 m² Grundstücksfläche in einen viergeschossigen Bürotrakt und einen 50 Meter hohen Wohnturm. Der Turm bietet 51 lichtdurchflutete Wohnungen, im Nebentrakt verteilen sich über vier Geschosse rund 2.800 m² moderne Büro- und Gewerbeflächen. In der Technikzentrale übernehmen Taconova-Frischwarmwasserstationen die zentrale Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip und sorgen so für komfortable Wohn- und Arbeitsbedingungen für die rund 300 Menschen, die sich täglich im Osterwalder Tower aufhalten.

Blick in einen Technikraum
Quelle: Taconova Group AG
In der Technikzentrale übernehmen Taconova-Frischwarmwasserstationen die zentrale Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip und sorgen so für komfortable Wohn- und Arbeitsbedingungen für die rund 300 Menschen, die sich täglich im Osterwalder Tower aufhalten.

Komfortables Arbeitsklima, optimale Prozesse

Die neue topmoderne Arbeitsumgebung bedeutet für das Team von Taconova nicht nur ein angenehmes Arbeitsklima, sondern ermöglicht auch die Optimierung der internen Prozesse von der Produktentwicklung bis zum Kundenservice für Fachplaner, Großhandel, Installateure und OEM-Kunden. „Komfort beginnt im Kleinen und bewirkt Großes. Diese Überzeugung ist Teil unserer Firmenphilosophie und genau das wollten wir mit dem Film auch transportieren“, erklärt Geschäftsführer Ralph Seewald. „Die aktuelle Auszeichnung, über die wir uns alle sehr freuen, ist ein Beleg dafür, dass uns dies sehr gut gelungen ist.“

Mädchen, das einen Papierflieger in der Hand hält
Quelle: Taconova Group AG
Was hat ein Papierflieger mit moderner Haustechnik zu tun? Der neue Taconova-Imagefilm gibt Antworten darauf.

Das jährlich stattfindende „WorldMediaFestival“ in Hamburg ist weit mehr als ein Corporate Film Festival. Es gehört heute für führende Kommunikationsprofis rund um den Globus zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche und ist das einzige Forum seiner Art in Europa. Das Festival zeichnet herausragende Lösungen in Corporate TV, Television, Web, Web TV und Print-Produktionen auf internationaler Ebene aus.

Hier geht’s zum Film „Paper Plane“

Was der Filmtitel „Paper Plane“ (Papierflieger) mit moderner Gebäudetechnik zu tun hat, können Interessierte unter www.taconova.com herausfinden und sich vom ausgezeichneten Kurzfilm, der von Avista Films aus Remetschwil produziert wurde, bezaubern lassen. Produzent ist Hubert Staubli, verantwortlich für Regie und Kamera zeichnet sich Michael Spindler.

Dienstag, 20.06.2017