Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium Wohnungslüftung: Stuttgart, 08.10.2018

Die energie- und klimaschutzpolitischen Vorgaben und Zielsetzungen der Bundesregierung sowie der EU üben einen enormen Einfluss auf den Gebäudebereich – sowohl im Neubau wie auch in der Sanierung – aus. Die geforderte Senkung des Energiebedarfs von Wohngebäuden zwingt zur Reduktion der Lüftungswärmeverluste und damit zu einer dichten Bauweise. In diesem Kontext gilt es, neben der geforderten Erschließung von Energieeffizienzpotenzialen gleichrangig die Anforderungen an Innenraumluftqualität und thermische Behaglichkeit zu positionieren. Die Verfolgung beider Zielgrößen – Energieeffizienz und Innenraumluftqualität – erfordert Kompetenz und Innovationsfreude. Der Wissenstransfer zwischen Forschung und Industrie bildet einen wesentlichen Pfeiler für die Erschließung eben jener Innovationspotenziale und die Weiterentwicklung der Nutzerorientierung.

Um diesen Austausch zu intensivieren, führen der Fachverband Gebäude-Klima e. V., FGK, das Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung Stuttgart sowie die RWTH Aachen gemeinsam das "Symposium Wohnungslüftung" durch. In dem Symposium werden laufende und abgeschlossene Forschungs- und Studienprojekte präsentiert. Ferner kommt dem Symposium die Aufgabe zu, weiteren Forschungsbedarf zu formulieren.

Veranstaltungsdaten
Art Fachtagung/Kongress
Veranstaltungsdatum 08.10.2018 bis 08.10.2018
Link zur Veranstaltung Veranstaltungswebseite öffnen
ImagebildSymposium Wohnungslüftung: Stuttgart, 08.10.2018
Quelle: https://www.pexels.com/