Solvis gibt Übernahme von Prozeda bekannt

Solvis hat am 24.08.2020 die Prozeda GmbH aus Eggolsheim bei Bamberg akquiriert.

Logo von Solvis.
Quelle: Solvis

Der Unternehmensverbund der Solvis GmbH aus Braunschweig als innovativer Hersteller von Hybridheizsystemen "Made in Germany" erwirbt am 24. August 2020 die Prozeda GmbH aus Eggolsheim. Beide Unternehmen haben vertraglich vereinbart, dass die Prozeda GmbH ihre Geschäfte zum 01.01.2021 an die Solvis Unternehmensgruppe übergibt.

Solvis ist Hersteller von Hybridheizungen mit einem Jahresumsatz von mehr als 30 Millionen Euro. Prozeda und Solvis verbindet eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der Regelungstechnik. So wurde die "SolvisControl-2" vor über 16 Jahren von Prozeda entwickelt und gemeinsam mit den Ingenieuren von Solvis zur "SolvisControl-3" auf einen neuen technischen Standard gehoben.

Weiterführende Informationen: https://www.solvis.de/

Mittwoch, 26.08.2020