Solares Kompaktsystem "RATIOcompact" rundumerneuert

Das solare Kompaktsystem "RATIOcompact" von Wagner Solar ist jetzt in einer vollständig überarbeiteten und verbesserten Version erhältlich.

"RATIOcompact" ist eine vormontierte und vorverdrahtete solare Kompaktstation zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung mit integrierter Frischwasserstation. Die wichtigsten Neuerungen sind der erweiterbare Systemregler "SUNGO 200", die Frischwasserstation "RATIOfresh 210", die verbesserte Speicherdämmung sowie die Erweiterbarkeit um einen weiteren gemischten Heizkreis. Die innovative Rücklaufbeimischung ermöglicht einen erhöhten Solarertrag.

Eine solare Kompaktstation
Quelle: Wagner Solar
Der hohe Fertigungsgrad der "RATIOcompact"-Anlagen vereinfachen die Planung, reduzieren mögliche Fehlerquellen bei der Installation und erlauben eine wirtschaftliche und schnelle Montage.

Der hohe Vorfertigungsgrad und die kompakte Bauweise sorgen für schnelles und platzsparendes Installieren. Im Installationsraum befinden sich der Pufferspeicher und der Hydraulikblock, der formschlüssig direkt an den Speicher gesetzt wird. Die Hydraulikeinheit beinhaltet eine Solarstation, ein Frischwassermodul und die Verbindung zwischen Solarspeicher und Heizung.

Das System erlaubt es, Solarenergie entweder effizient über eine Rücklaufbeimischung des Heizkreises einzubinden oder ein Puffersystem zu betreiben. Bei der Rücklaufbeimischung wird die konventionelle Rücklaufanhebung durch eine Mischerregelung ersetzt, wodurch Übertemperaturen in angeschlossenen Rohrleitungen vermieden werden. Bei Letzterem wird der Speicher wie eine hydraulische Weiche eingebunden. Die dafür erforderlich Heizkreisgruppe wird in diesem Fall platzsparend in die Kompaktstation integriert.

Neu ist die optionale Erweiterbarkeit um einen weiteren gemischten Heizkreis. So lässt sich beispielsweise die häufig vorkommende Kombination aus einem Hoch- und einem Niedertemperaturheizkreis problemlos realisieren. Für den zweiten gemischten Heizkreis und auch die Trinkwasserzirkulation sind vorkonfektionierte Zubehörsets mit benötigten Komponenten und Anschlusszubehör lieferbar.

Die bedarfsgesteuerte Trinkwassererwärmung übernimmt das Frischwassermodul "RATIOfresh 210" im Durchflussprinzip. Dabei sind Zapfleistungen bis 20 l/min möglich.

Auf dem Dach fangen vier bis sechs Hochleistungskollektoren "EURO L20 AR" mit bis zu 15,7 m² Fläche und leistungsteigerndem Antireflexglas reichlich Sonnenstrahlen ein. Die Wärme wird im Solarspeicher mit 700 oder 1000 Liter wärmeverlustarm gespeichert. Dabei kommt nun ein Zweikomponentenmaterial zum Einsatz, was die Energieeffizienzklasse auf B verbessert.

Leit- und Kontrolleinheit der "RATIOcompact" ist der Systemregler "SUNGO 200". Durch neu strukturierte Menüs können sich Installateur und Betreiber einen schnellen Überblick über Temperaturen, Bilanzwerte und Anlagenzustände verschaffen. Wärmeerzeuger steuert er bei Bedarf mit 0-10V modulierend an und sorgt so als zentraler Systemregler für ein gutes Zusammenspiel der Systemkomponenten und effizienten Betrieb. Der Regler ist durch Module erweiterbar.

Weiterführende Informationen: https://www.wagner-solar.com

Freitag, 01.06.2018