Schöner wohnen in der Stadt

"freeAir" Schalldämmlüfter mit Feinstaubfilter und Laibungslösung

Immer mehr Menschen möchten in der Stadt leben, der Bedarf an Wohnungen steigt stetig. Zugleich machen Verkehrslärm und Feinstaub Stadtbewohnern zu schaffen. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung kann entscheidend zu mehr Lebensqualität beitragen. Das Lüftungsgerät "freeAir 100" von bluMartin bringt dank Feinstaubfiltern saubere, gesunde und pollenfreie Luft in die Wohnräume, ohne dass die Fenster geöffnet werden müssen.

Feinstaubfilter mit höchster Klassifizierung

Entsprechend der Norm ISO 16890 werden Filter nach der Abscheideeffizienz für die Feinstaub-Partikelgrößen PM 1, PM 2,5, PM 10 und Grobstaub klassifiziert. Der Particulate Matter (PM)-Standard bezieht sich auf die Größe der Feinstaubteilchen in µm.

Das "freeAir 100" verfügt über Außenluftfilter der Filterklasse M5. Optional können F7-Filter eingesetzt werden. Der F7-Filter des Lüftungsgeräts erreicht bei PM 10 Feinstaub-Teilchen einen Abscheidegrad von 85 %, bei PM 2,5 sind es 65 % und bei PM1 55%. Damit erreicht der F7-Filter des "freeAir" die höchste Klassifizierung ePM 1, für die ein Mindestwert > 50 % erforderlich ist. Durch die Bedarfsführung der Lüftung und die große Filteroberfläche haben die Filter eine lange Lebensdauer von in der Regel einem Jahr.

Werbegrafik für die optimierte Laibungslösung des
Quelle: bluMartin
Die optimierte Laibungslösung des "freeAir"-Lüftungssystems sorgt für eine fließende Fassadenoptik und erhöht in Kombination mit dem Premium Cover den Schalldämmwert der Lüftung auf 60 dB.

Hoher Schalldämmwert

Neben einer hohen Luftqualität zählt Ruhe zu den zentralen Wohlfühlfaktoren. In Deutschland sind 3,5 Millionen Menschen vor allem in Ballungsräumen von gesundheitsschädlichem Lärm betroffen.

Schalldämmlüfter wie der "freeAir 100" lassen den Lärm einfach draußen. Das Gerät weist im Betrieb einen Schalldämmwert von 46 dB auf. Mit dem optionalen "Premium Cover", das innen am Gerät angebracht wird, erhöht sicher dieser Wert auf 58 dB.

Ideal für zentrale Wohnlagen ist die Montage der Luftöffnungen in der Fensterlaibung. Die Laibungslösung sorgt nicht nur für eine fließende Fassadenoptik, sondern erhöht in Kombination mit dem Premium Cover auch den Schalldämmwert der Lüftung auf den Extremwert von 60 dB. Die Lösung ist für Neubau und Sanierung geeignet und kann links oder rechts eingesetzt werden.

3D-Grundriss der Luftströme, die das Lüftungsgerät
Quelle: bluMartin
Das bedarfsgeführte Lüftungsgerät "freeAir 100" von bluMartin bringt dank Feinstaubfiltern saubere, gesunde und pollenfreie Luft in die Wohnräume, ohne dass die Fenster geöffnet werden müssen.

Steuerung übers Smartphone

Das Lüftungssystem "freeAir 100" wird serienmäßig WLAN-fähig ausgeliefert. Durch die WLAN-Anbindung hat der Nutzer dann auch unterwegs stets den Überblick über die Luftqualität, die Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung und den Filterzustand seiner Lüftung. Ein Ampelsystem zeigt auf den ersten Blick, ob sich alle Werte im grünen Bereich bewegen.

Die browserbasierte Anwendung "freeAir Connect WiFi" ermöglicht es außerdem, das gewünschte Comfortlevel direkt über das Smartphone auszuwählen. Durch die Bedarfsführung über acht Sensoren u.a. für CO2, Luftfeuchtigkeit und Temperaturen sorgt das "freeAir 100" aber auch ohne eine manuelle Steuerung automatisch für gute Luftqualität.

Weiterführende Informationen: https://www.blumartin.de

Freitag, 06.07.2018