Neues Wärmepumpen Online-Training: E-Learning und E-Teaching für die Helden der Energiewende

Die Nachfrage nach Wärmepumpen steigt, im Neubau und in der Modernisierung.

Und weil erneuerbare Heizungssysteme wie Wärmepumpen helfen, das Klima zu schonen, werden sie staatlich gefördert – seit Januar 2020 mit bis zu 45 Prozent der Investitionssumme. Der Gebäudesektor wird sich demzufolge in den kommenden Jahren und Jahrzehnten massiv ändern.

In der SHK-Ausbildung kommen erneuerbare Heizungstechnologien allerdings nach wie vor meist zu kurz. Das ist sehr schade, denn ohne ein fittes und innovatives SHK-Handwerk wird die Energiewende nicht funktionieren und dazu sollten erneuerbare Technologien auch in der Ausbildung von Anfang an ein wichtiges Thema sein.

WP-Online ist das brandneue E-Learning/E-Teaching Angebot des Bundesverbandes Wärmepumpe e.V. und richtet sich in erster Linie an Auszubildende, aber auch an Lehrer und Trainer, die ihren Unterricht einmal anders gestalten möchten oder an abwechslungsreichem Material rund um die Wärmepumpe interessiert sind.

Fünf Comic-Figuren stehen hinter einem Kasten mit der Aufschrift
Quelle: BWP

Das Training besteht aus sechs Modulen und beschäftigt sich nicht nur mit der Wärmepumpentechnologie, sondern auch mit Klimawandel, Energiewende und erneuerbaren Heizungstechnologien im Allgemeinen. Das Niveau ist variabel – je nachdem, wie tief der Einzelne in die Thematik einsteigen möchte.

Die ersten drei Module sind bereits fertig. Modul 4 bis 6 werden ab Herbst zur Verfügung stehen. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich der BWP entschieden, die ersten Module ab sofort frei zur Verfügung zu stellen, damit das Material für eventuelle Phasen des "Home-Schoolings" zum Einsatz kommen kann.

Drei Comicfiguren sitzen sich an einem Tisch gegenüber, im Vordergrund ein Smartphone-Bildschirm.
Quelle: BWP

Jedes Modul besteht aus 4-6 Lerneinheiten und beinhaltet neben digitaler Wissensvermittlung, interaktiven Lernaufgaben, Filmsequenzen, Praxisbeispielen, Animationen und Lernbausteinen viele Zusatzmaterialien und wertvolle Verlinkungen – sowohl für Azubis als auch für Lehrer. Für Lehrkräfte gibt es außerdem ein Manual für den Einsatz im Unterricht.

Das Online-Training ist nicht nur für die Anwendung am Computer und Smart-Board im Klassenzimmer geeignet, sondern auch für die Anwendung auf Smartphones und Tablets.

Zeichnung eines Smartphones mit geöffneter App.
Quelle: BWP

Probieren Sie es aus und geben Sie uns Feedback! Wir freuen uns über konstruktive Kritik und nehmen neue Ideen und Vorschläge auch gern in die folgenden Module auf:

https://www.waermepumpe.de/fuer-handwerker/training/

Modul 3 ist noch in Bearbeitung und deshalb nur mit Zugangsdaten erreichbar. Als Leser von @work bekommen Sie diese exklusiv schon jetzt:

name: azubi

pw: wp2020

Mittwoch, 06.05.2020