Passgenauer Service mit vorgefertigten Verteilerstationen

Uponor hat einen Online-Konfigurator für Verteilerstationen von Heiz- und Kühlsystemen entwickelt.

Über die Website des Unternehmens stellen sich Fachhandwerker einfach den passenden "Comfort Port" zusammen – dieser wird dann anschlussfertig auf die Baustelle geliefert.

Mit den anschlussfertigen "Comfort Ports" können Fachhandwerker bis zu 250 Handgriffe und 2,5 Stunden Arbeit bei Einbau und Montage einer Verteilerstation sparen. Bisher mussten Fachhandwerker bis zu 30 Einzelpakete mit Verteiler- und Regelungskomponenten bestellen, auf der Baustelle dem Einbauort zuordnen und montieren. Mit dem "Uponor Comfort Port"-Service erhalten sie nur noch ein Paket. Die Lieferung ist zudem gleich mit dem definierten Einbauort gekennzeichnet.

Ein Mann installiert eine
Quelle: Uponor
Mit vormontierte Verteilerstationen entfallen bis zu 250 Handgriffe auf der Baustelle.

Für jede Anwendung die passende Lösung

Vorgefertigte "Comfort Port" Verteilerstationen lassen sich mit dem intuitiv bedienbaren Online-Konfigurator schnell und passgenau per Computer, Tablet oder sogar mit dem Smartphone auslegen. Nutzer können so ihre individuellen Lösungen zusammenstellen. Insgesamt bietet das System rund 9.600 Varianten. Um den Bestellvorgang einfacher zu machen, bietet der Konfigurator sechs Basisvarianten an. Entsprechend den von den Nutzern vorgenommenen Spezifikationen fertigt Uponor die Anschlusssets, Verteilerbalken und Verteilerkasten werkseitig vor. Uponor montiert und verdrahtet außerdem die Stellantriebe und die Regelklemmleiste komplett und integriert die gewünschte Einzelraumregelung. Zudem sind die Stellantriebe bei der Lieferung bereits den Heizzonen zugeordnet und auf die Regelklemmleiste aufgelegt.

Die Verteilerstationen sind jedoch nicht nur vormontiert und anschlussfertig, sondern werden auch direkt zur Baustelle geliefert. Vor allem bei Gebäuden mit gleichen Wohneinheiten, wie im Mehrfamilienhaus, steigert das die Effizienz für den Fachhandwerker erheblich. Zudem können sie durch die Vorfertigung die Preise einfacher kalkulieren.

Weiterführende Informationen: https://www.uponor.de/

Montag, 15.06.2020