Neuer Öl-Brennwertkessel "EcoStar plus"

Das Buchholzer Unternehmen MHG Heiztechnik erweitert im September 2018 sein Sortiment an Öl-Brennwertkesseln mit dem neuen "EcoStar plus".

Das bodenstehende Gerät der Energieeffizienzklasse A ist mit einem einstufigen oder modulierenden Raketenbrenner für rußfreie Verbrennung ausgerüstet und verfügt über eine App-Bedienungsfunktion für die Steuerung über iOS oder Android. Der "EcoStar plus" ist in fünf Versionen im Leistungsbereich von 9 bis 25 kW erhältlich und für den Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern ausgelegt.

Ein Öl-Brennwertkessel
Quelle: MHG Heiztechnik
Der Öl-Brennwertkessel "EcoStar plus" hat die Energieeffizienzklasse A.

Frank Schellhöh, Geschäftsführer von MHG Heiztechnik: "Mit dem effizienten 'EcoStar plus' setzen wir unsere in den 1990er-Jahren begonnene 'EcoStar'-Erfolgsgeschichte fort. Der 'EcoStar plus' verkörpert die dritte Generation unserer Hightech-Öl-Brennwertgeräte und ist für die digitale Zukunft und Vernetzung der Heiztechnik bestens gerüstet."

Die neuen "EcoStar plus"-Geräte sind auch mit einer thermischen Solaranlage von MHG kombinierbar, so dass Sonnenwärme effizient zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung genutzt werden kann.

Ein Öl-Brennwertkessel
Quelle: MHG Heiztechnik
Der "EcoStar plus" ist in fünf Versionen erhältlich.

Durch die weitgehend vormontierte Anlieferung kann der Öl-Brennwertgerät problemlos aufgestellt werden. Gleichzeitig erleichtert auch das niedrige Kesselgewicht die Einbringung. Als unterstellbarer Warmwasserspeicher kann der "THERAMAT EMT" verwendet werden.

Weiterführende Informationen: https://mhg.de

Montag, 17.09.2018