Neue Oxomi-Integration geht in Großhandels-Shops online

Das seit Oktober verfügbare neue Oxomi Feature zeigt alle wichtigen Informationen zu einem bestimmten Artikel für jede Phase eines Bauvorhabens.

Oxomi, die Plattform für die Weitergabe von Produktinformationen der scireum GmbH, hat eine neue Integrationsmöglichkeit für Artikelinformationen geschaffen. Per JavaScript können diese “Produktinformationen nach Bauphase” auf einfache Weise in Systeme wie Onlineshop oder -katalog integriert werden.

Der Clou: Für jede Bauphase (Angebot, Bauvorbereitung, Baustellenübergabe und Service) zeigt die Integration vorausgewählt genau die passenden Informationen, die vom Hersteller des Artikels über Oxomi bereitgestellt werden. Bereits heute liefern auf Oxomi über 350 Hersteller Daten dieser Form, dementsprechend ist eine große Datenbasis vorhanden.

Screenshot der Detail-Darstellung der
Quelle: scireum
Detail-Darstellung der "Produktinformationen nach  Bauphase"-Integration. 

Da diese Produktinformationen on demand direkt von der Plattform Oxomi abgerufen werden, sind die Unterlagen auch stets auf dem aktuellen Stand. Handwerkskunden finden einen noch übersichtlicheren Service vor und gelangen schneller an die für die jeweilige Bauphase relevanten Informationen - und das alles ohne zusätzlichen Aufwand für den Händler.

Neben dem großen Potenzial für den Kundenservice ist die Integration auch noch in kurzer Zeit umsetzbar. Daher ist sie bereits bei einigen Großhandelsunternehmen im Einsatz: So haben die Franz Kerstin Zentrale Dienste GmbH & Co. KG, Arnold Lammering GmbH, Gebr. Lotter KG und die Mainmetall Großhandels ges.m.b.H. die "Produktinformationen nach Bauphasen" in ihren jeweiligen Onlineshops in der Artikeldetailansicht umgesetzt.

Weiterführende Informationen: https://www.scireum.de/oxomi

Mittwoch, 23.10.2019