Neu von FTK: Stets informiert im Kampf gegen Schlamm im Heizungswasser!

Zwar sind die FTK Mikrofilteranlagen aufgrund ihrer wählbaren und äußerst feinen Filterfeinheit am Markt in punkto Partikelabscheidung unerreicht und jedem herkömmlichen Schlammabscheider um Längen überlegen. Aber es gibt nichts, was sich nicht noch verbessern ließe: FTK hat nun eine weitere Option in der Steuerung seiner Filteranlage im Programm: das "GSM Modul", welches eine Fernsteuerung der Filteranlage mit jedem Mobiltelefon ermöglicht. Damit können FTK Filteranlagen nicht nur wie bisher manuell oder über eine GLT gesteuert werden, sondern auch über den Versand einer SMS direkt an die Filteranlage. Der Benutzerkreis kann definiert werden, um Manipulation auszuschließen.

Obgleich der neue GSM-Schaltschrank auf allen Filteranlagen eingesetzt – und so sogar rückwärtskompatibel auch bei älteren Geräten nachgerüstet werden kann – eignet er sich insbesondere für Mobilfilteranlagen. Da diese oft als Servicewerkzeuge von großen Heiz- oder Kühlanlagenbetreibern, Contracting- und Heizungsbaubetrieben eingesetzt werden, entfällt ab sofort eine eventuelle turnusmäßige Sichtkontrolle der Filteranlage, denn der zuständige Servicetechniker wird von der Filteranlage selbst per SMS informiert, wenn die Filterkapazität erschöpft und eine Wartung erforderlich ist. Ebenso einfach kann er das Gerät per SMS Ein- und Ausschalten, wenn es erforderlich ist.

Die FTK Filteranlage mit GSM-Schaltschrank wird dafür einfach mit einer funktionstüchtigen SIM Karte bestückt und ist nach einer unkomplizierten Konfiguration ab sofort erreichbar. Guter Empfang ist dabei stets durch die externe Antenne gewährleistet, welche mit einem 3m langen Anschlusskabel ausgestattet ist.

FTK Mikrofilteranlage Typ
Quelle: FTK
Die FTK Mikrofilteranlage Typ "FTK 1-6PMC-GSM" ist ab sofort auf Anfrage lieferbar.

FTK Filteranlagen mit GSM Steuerung werden erstmals auf der Messe GET Nord in Hamburg am 22.11.18 vorgestellt und sind ab dann auf Anfrage lieferbar, ebenso sind ab dann Nachrüstschaltschranke für jede bereits in Betrieb befindlichen FTK Heizungsfilter lieferbar.

Das Logo von FTK.
Quelle: FTK

Weiterführende Informationen: http://heizungsfilter.de

Montag, 19.11.2018