Neu: "neoTower 9.5" von RMB/Energie

Mit dem "neoTower 9.5" ergänzt das Unternehmen sein Produktspektrum um ein Gerät in der besonders nachgefragten mittleren Leistungsklasse.

Das kompakt gebaute BHKW liefert bis zu 9,5 kW elektrisch und 22,7 kW thermisch. Damit wird die Lücke im eigenen Lieferprogramm zwischen den 7,2 und 11,0 kW leistenden Modellen geschlossen.

Quelle: RMB/Energie
Die BHKW-Neuheit "neoTower 9.5" ergänzt das eng gestaffelte Produktprogramm von RMB/Energie im mittleren Leistungsbereich.

Eine so fein ausdifferenzierte Leistungsstruktur im Portfolio des Herstellers ist deswegen sinnvoll, weil die Amortisation eines BHKWs maßgeblich von der optimalen Dimensionierung mitbestimmt wird: Einerseits sollte es nicht zu klein gewählt werden, um den maximalen Gewinn an elektrischer Energie zu erzielen und andererseits nicht zu groß, um keine langen Stillstandszeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Wie alle in den letzten Jahren neu erschienenen "neoTower"-BHKWs ist auch der "neoTower 9.5" "powered by Yanmar". Im Innern befinden sich ein Dreizylinder-Gasmotor sowie ein Hochleistungs-Asynchron-Generator. Auch der neue "neoTower" zeichnet sich dank der Schwingungsentkoppelung und Gehäusedämmung durch besonders geringe Geräuschemissionen aus. Die geringe Motordrehzahl von 1.540 Umdrehungen pro Minute senkt den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer. Das Wartungsintervall von 13.000 Betriebsstunden trägt zu niedrigen Betriebskosten bei.

Weiterführende Informationen: https://www.rmbenergie.com/

Mittwoch, 11.03.2020