"iV-Smart+" mit neuentwickeltem "Xenion"-Ventilator

Leistungsstärkster Kompaktlüfter seiner Klasse von inVENTer

Der Kompaktlüfter "iV-Smart+" erhält als eines der ersten inVENTer-Lüftungsgeräte die "inVENTron"-Technologie samt "Xenion"-Ventilator. Seine Luftwechselrate wird so weit erhöht, dass der "iV-Smart+" in der Kompaktklasse mit 160 mm Durchmesser der leistungsstärkste und effizienteste dezentrale Lüfter ist. Der Luftvolumenstrom beträgt trotz der kompakten Maße bis zu 29 m³/h, im Abluftmodus bis zu 58 m³/h. Damit sorgt der "iV-Smart+" für eine hocheffiziente und wohltemperierte Lüftung der eigenen vier Wände.

Explosionszeichnung des Kompaktlüfters
Quelle: inVENTer

Powerlüftung für jede Anforderung

Für jede Anforderung das passende System: Der "iV-Smart+" ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Diese ermöglichen den flexiblen Einsatz des leistungsstarken Kompaktlüfters für die unterschiedlichsten baulichen Erfordernisse. Als "Corner"-Variante wird er durch einen zusätzlichen Flachkanal erweitert, der - im 90 Grad-Winkel angebracht - einen fast unsichtbaren Ausgang in der Fensterlaibung hat.

Kompaktlüfter
Quelle: inVENTer

Für die Belüftung von Dachgeschosswohnungen gibt es den "iV-Smart+" auch als Top-Variante. Als "Sylt"-Lösung sorgt er ebenso im Keller für den optimalen Luftwechsel. Der "iV-Smart+" kann ebenfalls in besonders dünne Wände ab einer Wandstärke von 180 mm (inklusive Putz) eingesetzt werden. Als "Ohio"-Variante verfügt er dabei über eine spezielle Außenabdeckung, die den geringen Überstand elegant verhüllt.

"Xenion" inside

Seine Power verdankt der "iV-Smart+" dem speziell für dezentrale Lüftungsgeräte entwickelten "Xenion"-Ventilator. Er zeichnet sich durch den geschlossenen Aufbau seiner Ventilatorblätter aus. Diese Bauweise verhindert einen direkten Schalldurchgang von außen und sorgt für eine natürliche Schallbarriere. Das "inVENTron"-Doppel-Luftleitwerk leitet dabei zielgerichtet den Luftstrom des "Xenion"-Ventilators. So wird der Keramik-Wärmespeicher, der sich direkt hinter dem Ventilator befindet, optimal durchströmt. Der "iV-Smart+" erreicht damit eine Wärmerückgewinnung von 87 %.

Kompaktlüfter iV-Smart+
Quelle: inVENTer

Der "Xenion"-Ventilator punktet mit einer geringen Leistungsaufnahme von 1 bis 3 W und ist mit einer zweistufigen Umschaltautomatik ausgestattet, die einen sanfteren Übergang im Reversierbetrieb ermöglicht. Der serienmäßig integrierte Temperaturwächter misst kontinuierlich die Temperatur der einströmenden Luft und reguliert bei Bedarf entsprechend nach. So verhindert er ein Auskühlen der Wohnräume bei kalter Witterung.

Ebenfalls serienmäßig verbaut ist der intelligente Winddruckstabilisator. Damit erkennt der "Xenion"-Ventilator anstehende Windlasten und hält eigenständig die vorgegebene Drehzahl. So ergibt sich auch in windigen Lagen eine hohe Laufruhe. Schließlich erfüllt "Xenion" die S3-Klassifizierung nach DIN EN 13141-8. Der "iV-Smart+" und alle folgenden inVENTer-Systeme mit "Xenion"-Ventilatoren werden in Kombination mit einer bedarfsgeführten Lüftung in die höchste Effizienzklasse A+ eingestuft.

Der "iV-Smart+" ist abwärtskompatibel mit dem "iV12-Smart" und dem "iV-Smart".

inVENTer gibt auf das Neugerät fünf Jahre Herstellergarantie. Der "iV-Smart+" ist standardmäßig mit einem G4-Partikelfilter ausgestattet und wird bis zum Standard KfW 40 Plus gefördert.

Weiterführende Informationen: https://www.inventer.de/

Dienstag, 25.09.2018