ISH digital: Brötje bietet breites Programm

Brötje nimmt an der ISH digital teil und folgt dem aktuellen Trend der Digitalisierung.

Das Bild zeigt den digitalen Messestand.
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Damit der Besucher so viel wie möglich bekommt, was er von einer regulären Messe gewohnt ist, hat der Hersteller ein umfangreiches Programm vorbereitet. Dies wird vom 22. bis 26. März 2021 zeitgleich zur ISH sowie in der Woche vor und nach der Messe präsentiert. In diesem Jahr zeigt das Unternehmen in einem innovativen, digitalen Auftritt sein Portfolio rund um bekannt bewährte Produkte und Dienstleistungen. Allen voran stehen die Erneuerbaren Energien im Fokus, insbesondere das Wärmepumpensortiment.Doch nicht nur die Produkte können begutachtet und hinterfragt werden. Auch die technische Kommunikation in branchenrelevanten Bereichen bleibt nicht auf der Strecke. Ab dem ISH-Start steht dem SHK-Fachhandwerk und den Großhandelspartnern, TGA-Fachplanern sowie Architekten ein exklusives Angebot zur Verfügung. Zusammen mit der BDR Thermea Gruppe wird es unter www.broetje.zukunftsenergie.jetzt eine digitale Messe-Plattform mit zahlreichen Foren und Diskussionsrunden in Tagesschau-Qualität geben.

Montag, 15.03.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren