inVENTer ergänzt "inVENTron"-Technologie um neuentwickelten "Xenion"-Ventilator

Die inVENTer GmbH, führender Anbieter für dezentrale Wohnraumlüftung, hat seine innovative "inVENTron"-Technologie um einen neuartigen Reversierventilator namens "Xenion" ergänzt.

Den "Xenion"-Ventilator zeichnet eine hohe Leistungsfähigkeit bei sehr leisem Betrieb aus. Im Zusammenspiel mit dem integrierten Keramikwärmespeicher wird eine Wärmerückgewinnung von 87 % erreicht. Seinen ersten Einsatz findet der Ventilator im Kompaktlüfter "iV-Smart+", dem leistungsstärksten Lüftungsgerät seiner Klasse, sowie im "iV14-Zero", der dank patentiertem Schalldämmkonzept neue Maßstäbe bei der Schalldämmung setzt. Der "iV-Smart+" ist ab sofort, der "iV14-Zero" ab Juni 2018 bei den inVENTer-Werksvertretungen erhältlich. Schrittweise implementiert inVENTer dann den neuen "Xenion"-Ventilator in die gesamte "iV"-Lüftungsfamilie.

Das Leitwerk des Lüftungsgeräts
Quelle: inVENTer

"Xenion": intelligenter Ventilator

Entworfen wurde der "Xenion"-Ventilator in der unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. In den Entwicklungsprozess flossen Erkenntnisse aus dem Luft- und Raumfahrtbereich, speziell der Strömungslehre, ein: Die Ventilatorblätter wurden so angeordnet, dass die Leistungsfähigkeit des Ventilators deutlich steigt. Auch verhindern sie durch ihre Anordnung einen direkten Schalldurchgang von außen und sorgen damit für eine natürliche Schallbarriere.

Darüber hinaus garantiert die neue zweistufige Umschaltautomatik einen sanften Übergang im Reversierbetrieb. Vorteilhaft ist auch der serienmäßig integrierte Temperaturwächter, der die Temperatur der einströmenden Luft kontinuierlich misst und so ein Auskühlen der Räume bei kalter Witterung verhindert.

Ebenfalls serienmäßig integriert ist der intelligente Winddruckstabilisator. Damit erkennt der "Xenion"-Ventilator anstehende Windlasten und hält eigenständig die korrekte Drehzahl. So ergibt sich auch in windigen Lagen eine hohe Laufruhe. Schließlich erfüllt "Xenion" die S3-Klassifizierung nach DIN EN 13141-8. Alle neuen inVENTer-Systeme mit "Xenion"-Ventilatoren werden in Kombination mit einer bedarfsgeführten Lüftung in die Effizienzklasse A+ eingestuft.

Das Lüftungsgerät
Quelle: inVENTer

Neue Geräte: "iV-Smart+" und "iV14-Zero"

Die "inVENTron"-Technologie mit "Xenion"-Ventilator wird im ersten Schritt in die neuen Geräte "iV-Smart+" und "iV14-Zero" integriert und ermöglicht in beiden Neusystemen eine höhere Luftwechselrate.

Dadurch entwickelt sich der "iV-Smart+" zum leistungsstärksten Lüfter seiner Klasse. Der Luftvolumenstrom beträgt trotz der kompakten Maße maximal 29 m³/h, im Abluftmodus 58 m³/h. Zudem ist er abwärtskompatibel mit dem "iV12-Smart" und dem "iV-Smart".

Der Lüfter
Quelle: inVENTer

Der "iV14-Zero" erhält neben dem "Xenion"-Ventilator eine patentierte Schalldämmlösung, wodurch er noch leiser läuft. In diesem Fall verfügt das Gerät über eine Spezial-Schalldämmauskleidung aus "Inventin", die wie ein Schalldämpfer wirkt. Die Normalschallpegeldifferenz beträgt maximal 56 dB. Der Eigenschall liegt auf allen Stufen bei unter 30 dB (A), auf kleinster Stufe sogar auf unhörbaren 13 dB (A).

Auf beide Neugeräte gibt inVENTer fünf Jahre Herstellergarantie. Die Geräte sind standardmäßig mit einem G4-Partikelfilter ausgestattet und werden beim Einbau in Häuser bis zum Standard KfW 40 Plus gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.inventer.de/xenion

Dienstag, 08.05.2018