IFH/Intherm findet wie geplant statt

Die IFH/Intherm findet vom 21. bis 24.4.2020 wie angekündigt in Nürnberg statt, teilte der Fachverband SHK Bayern jüngst mit.

Das teilten die ideellen Trägerverbände der IFH/Intherm, SHK Baden-Württemberg und Bayern, auf Anfrage mit.

Logo der Messe IFH/Intherm.
Quelle: Messe Nürnberg

Zwar sei das Umfeld nach Absage mehrerer, hauptsächlich internationaler Messen, auch für die IFH/Intherm schwierig. Dennoch rechne man, laut Aussage des Hauptgeschäftsführers des Fachverbandes SHK Bayern, Dr. Wolfgang Schwarz, mit der geplanten Durchführung der IFH/Intherm Ende April: "Bis dahin werden die durchführende Messegesellschaft GHM – Gesellschaft für Handwerksmessen, und die ideellen Trägerverbände alles dafür tun, ein Umfeld zu schaffen, welches dem Wohlergehen der Besucherinnen und Besucher sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aussteller in angemessener Art und Weise Rechnung trägt."

Zusätzlich rechne man damit, dass die objektive sowie die subjektiv wahrgenommene und vielfach irrational überhöhte Bedrohungslage, mit steigenden Außentemperaturen im bis dahin einsetzenden Frühling stark nachlassen werde. "Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche IFH/Intherm, die als Kommunikationsplattform ihrer bedeutenden Rolle in der deutschen SHK Branche wieder gerecht werden wird. Es wird viel interessanten Gesprächsstoff geben – fachlichen und weit darüber hinaus. Lassen Sie sich das nicht entgehen! Wir freuen uns auf Sie!", so Dr. Schwarz.

Weiterführende Informationen: https://www.ifh-intherm.de/

Montag, 09.03.2020