herotec hat umweltfreundliches Bauen und Brandschutz im Fokus

GET Nord: Halle B6, Stand 561

herotec präsentiert auf der diesjährigen GET Nord sein Portfolio rund um die Flächenheizung. Im Fokus steht dabei das Thema umweltfreundliches Bauen und Brandschutz.

Messestand von herotec.
Quelle: herotec
GET Nord 2018: Der Hersteller herotec präsentiert sein Portfolio auf dem Stand 561 in Halle B6. Die

Eine ökologische Systemlösung für die Flächenheizung am Boden und an der Wand ist beispielsweise das Trockenbauelement "tempusGREEN" – als Grundlage wird Holz eingesetzt. Dadurch ist das Produkt für alle Projekte interessant, die konsequent auf Nachhaltigkeit setzen und in denen überwiegend oder ausschließlich Holzwerkstoffe genutzt werden. Zum System gehört eine große Auswahl an Sonderelementen für zahlreiche Anwendungsfälle.

Im Bereich Brandschutz stellt herotec die bewährten Systemdämmungen "tempusROCK", "tempusROCK KLETT", "tempusROCK TBS" und "tempusROCK+" aus. Der mineralische Grundwerkstoff benötigt keine zusätzlichen Flammschutzadditive, das Grundmaterial brennt nicht. Hinzu kommt, dass es eine sehr gute Umweltbilanz in puncto Biolöslichkeit und Primärenergiebedarf aufweist, wenn man den Werkstoff mit anderen Dämmungen vergleicht.

Zusätzlich können sich die Besucher ein Bild von den Lösungen "tempusFLAT KLETT" und "tempusMESH" machen. Bei "tempusFLAT KLETT" handelt es sich um eine als dünnschichtig gekennzeichnete Speziallösung für Sonder-Bodenaufbauten als Klett-System, das herotec für Flächenheizungen und -kühlungen anbietet. Das Programm ist um zwei Produkte erweitert worden. Neben den bewährten Varianten "tempusFLAT KLETT" und "tempusFLAT KLETT DS" werden "tempusFLAT KLETT FP" und "tempusFLAT KLETT dB" vorgestellt.

Wer seine Tackeroberfläche selbst herstellen möchte, für den ist das "tempusMESH"-System die erste Wahl. Der Hersteller herotec bietet damit eine selbstklebende und reißfeste Gewebefolie für den Einsatz auf bauseits verlegter Dämmung (EPS, XPS, PUR) an.

Weiterführende Informationen: https://herotec.de/

Dienstag, 13.11.2018