Helios: "KWL EcoVent Verso" jetzt in DN 160 und mit neuen Features

Helios hat sein dezentrales Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung weiter optimiert.

"KWL EcoVent Verso" ist ab sofort mit einem neuen Durchmesser von 160 mm erhältlich. Dadurch ist das Lüftungsgerät noch kompakter und einfacher zu installieren. Durch die neuen Abmessungen sind auch die Fassadenblenden deutlich kleiner geworden. Diese lassen sich jetzt noch unauffälliger in die Raumgestaltung integrieren. Insbesondere die Edelstahl-Außenfassadenblende wurde zudem strömungstechnisch optimiert. Sie ist in verschiedenen Ausführungen wie beispielsweise in weiß oder mit zusätzlicher Beschichtung für den Einsatz in Umgebungen mit hoher Salzkonzentration erhältlich.

Ein dezentrales Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.
Quelle: Helios
Das dezentrale Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung "EcoVent Verso".

Das Gerät überzeugt zudem mit neuen Steuerungsfeatures. Eine komfortable Schlummerfunktion, ein Passwortschutz sowie ein Partymodus und ein reiner Abluftbetrieb können standardmäßig über das LED-Komfortbedienelement eingestellt werden. Dieser erweiterte Funktionsumfang wurde auch in die Konfigurations-Software "HELIOS EcoVent Verso" integriert, die kostenfrei von der Helios-Homepage heruntergeladen werden kann. Alle eingestellten Werte können auf dem PC oder Laptop gespeichert werden und bei Bedarf via USB-Anschluss auf die Steuereinheit übertragen werden.

Weiterführende Informationen: https://www.heliosventilatoren.de/de/

Dienstag, 17.03.2020