Hargassner: Brandheiße Neuheiten bei Biomasseheizungen

Bei der Firma Hargassner steht der Fortschritt nicht still. So wurde der Leistungsbereich der "Nano PK" Pelletsheizung auf 20-32 kW erweitert – damit hat Hargassner den gesamten Leistungsbereich von 5–32 kW abgedeckt. Auch im Smart Home-Bereich sind die Lösungen von Hargassner die richtige Schnittstelle zwischen Heizung und Endverbraucher.

In Zeiten, in denen immer weniger Keller gebaut werden, ist es wichtig auch für die Heizung nicht mehr allzu viel Platz zu "vergeuden". Die Pelletsheizung "Nano-PK" benötigt nicht nur wenig Platz (0,45m2), sondern ist gleichzeitig optisch modern gestaltet, technisch fortschrittlich und zu einem unschlagbaren Preis erhältlich.

Die neue "Nano-PK" ist kompakt und an drei Seiten wandbündig. Wartungsöffnungen nur vorne und oben sowie eine einfache Installationsmöglichkeit zeichnen den Kessel aus; ein weiteres Highlight ist das integrierte Hydraulikmodul. Wahlweise kann die Anlage auch raumluftunabhängig betrieben werden.

Der Pelletskessel in einem Kellerraum.
Quelle: Hargassner
Der Pelletskessel ist kompakt und an drei Seiten wandbündig aufstellbar.

Natürlich verfügt sie über die bewährten Hargassner-Standards: Niedertemperatur, vollschamottiert, Touch-Steuerung und viel mehr. Zusätzlich hat der "Nano-PK" statt einer Aschelade eine im Heizkessel integrierte Aschebox. Aufgrund der angebrachten Rollen ist ein einfaches Handling sichergestellt.

Der Pelletskessel kann auch mit einer Stückholzheizung zu einem Kombikessel verbunden werden. Diese 2-in-1-Lösung vereint eine krisensichere Stückholz-Heizung mit dem Komfort einer automatischen Pelletsheizung. Hocheffiziente Wärmetauscher und gezielte Wärmeverteilung sorgen für geringen Wärmeverlust und hohe Wirkungsgrade.

Da beide Heizkessel völlig getrennt voneinander funktionieren, müssen keine Kompromisse geschlossen werden. Zuerst kann auch nur der Stückholzkessel angeschafft werden, bei Bedarf kann dann jederzeit auf eine Pellets-Kombilösung nachgerüstet werden. Durch diese Trennung der Heizungen ist es möglich, Förderung für beide Kessel zu beantragen.

Der
Quelle: Hargassner
Der "Nano-PK" Pelletskessel mit einer Stückholzheizung als Kombikessel.

Zum "Nano-PK" Pelletskessel gibt es einen optisch perfekt abgestimmten Wochenbehälter. Mit einem Füllvolumen von bis zu 500 kg besticht dieser als kleinste Lagerraumlösung von Hargassner.

Auch bei großen Pelletslagerraumsystemen bietet Hargassner verschiedenste Varianten an, egal ob mit oder ohne Schrägbodenaufbau. Mit der neuen 8-fach Verteilung können Lagerräume jeglicher Größe und Schnittes optimal entleert werden. Minimalen Platzbedarf bei maximalem Füllvolumen bietet die fertige Lagerraumlösung - der Gewebetank - mit einem Fassungsvermögen von bis zu 7,6 Tonnen. Dieses Filtergewebe mit Stahlrohrgestell kann in Heiz- oder Nebenräumen aufgestellt werden. Es kann aber auch ein Erdtank – zur platzsparenden Pelletslagerung im Erdreich - mit einem Volumen von bis zu 10 m³ im Boden versenkt werden.

Eine weitere Heiz- und Lagerraumlösung stellt die "ECO Box" dar. Sie bietet nicht nur Platz für eine Heizung, sondern kann genauso als Abstellraum für Gartengeräte oder Autozubehör, als Werkstatt oder sonstiger Lagerraum genutzt werden.
Die "Eco-Box" bietet bis zu 17m2 extra Stellfläche. Dieser Stahlbeton-Container wird einfach und kostengünstig geliefert. Für die Aufstellung ist kein Autokran notwendig.

Smart Home-Lösungen – die Anbindung der Heizung an diverse Gebäudeautomatisierungen - wird auch in Zukunft immer interessanter. Hargassner bietet für die gängigsten Smart Home-Anbindungen eine Lösung:

Mit der neuen App von Hargassner können Sie einfach und schnell Veränderungen an Ihrer Heizung vornehmen bzw. Informationen rund um die Uhr abrufen. Egal, ob Sie die Hargassner-App für Ihre mobilen Geräte verwenden oder ob Sie eine Regelung von Loxone, ein Hausmanagementsystem mit einer Mod-Bus-Verbindung oder einer KNX-Anbindung verwenden – bei Hargassner ist alles kompatibel.

Dienstag, 12.09.2017