Gut lüften mit Erfahrung!

LTM Komfortlüftungssysteme mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung

Ausgereifte Technik in Verbindung mit einer kundenorientierten Vertriebsstruktur bildet die Basis für ein Unternehmen, das seit 1991 als einer der führenden deutschen Hersteller für Lüftungstechnik am Markt vertreten ist. Die LTM GmbH bietet mit innovativen Produkten für den dezentralen und zentralen Einsatz Lösungen auf höchstem Qualitätsniveau – geprüft und "Made in Germany".

Das Unternehmen hat Geräte für nahezu jede Anforderung im Programm, wie etwa den "LTM Thermo-Lüfter" für Sanierungen und Neubauten – einst Pionier der Lüftung mit Wärmerückgewinnung, heute ein Klassiker. Das Einzellüftungsgerät "LTM Thermo-Lüfter 1230" ist seit 25 Jahren bewährt und mittlerweile mehrfach optimiert. Seit 2013 ergänzt der kleine runde "LTM Thermo-Lüfter 200-50" das Angebot.

Zwei
Quelle: LTM
"LTM Thermo-Lüfter" – zwei Gerätegrößen für vielfältige Anwendungen.

Die kompakten Geräte werden direkt in der Außenwand platziert; entweder durch eine Maueraussparung oder mittels einer Kernbohrung von 200 mm. Somit sind sie für den Einsatz im Neubau und aufgrund der unkomplizierten Nachrüstung bei Sanierungen gleichermaßen beliebt.

Der "LTM Thermo-Lüfter 1230" arbeitet mit Zu- und Abluft-Volumenströmen von 18-65 m³/h je Gerät in der Betriebsart Thermo-Lüftung. Im Querlüftungsbetrieb kann das Gesamtfördervolumen bis zu 130 m³/h betragen. Dabei beträgt die elektrische Leistungsaufnahme für die Grundlüftung gerade einmal 2 Watt ("TL 200-50").

Der Aluminium-Wärmetauscher arbeitet sehr effizient mit einem Wärmebereitstellungsgrad bis zu 89% – im Sommer lässt sich die Wärmerückgewinnung zeitweise umgehen. Aufgrund seiner Bauweise ist der Aluminium-Wärmeübertrager außerordentlich hygienisch und leicht zu reinigen.

Je nach Wohnfläche werden meist zwischen zwei (2-Zimmer-Wohnung) und sechs (Einfamilienhaus) Geräte eingesetzt. Die einzelnen "LTM Thermo-Lüfter" werden über eine Steuerung so zusammengeschaltet, dass sie im System im Gegentakt zusammenarbeiten und pro Wohneinheit über eine Zentralsteuerung bedient werden können.

Der Plan zeigt eine Beispiel-Positionierung für
Quelle: LTM
Beispiel-Positionierung für "LTM Thermo-Lüfter".

Über ein Zusatzmodul in der Steuerung können stark belastete Räume wie Badezimmer oder Toilettenräume besonders effektiv belüftet werden. Solange das Bad benutzt wird, verlässt der dort installierte "LTM Thermo-Lüfter" für begrenzte Zeit die alternierende Betriebsweise und arbeitet ausschließlich im Abluftmodus; so werden Feuchte und Gerüche wesentlich schneller abgeführt. Anschließend kehrt das Gerät in den Gesamtverbund mit Wärmerückgewinnung zurück.

Mit dem neuen Komfort-Innenverschluss bietet LTM eine ideale Lösung für lärmbelastete Bauvorhaben – seit 2017 für beide "Thermo-Lüfter"-Versionen. Der elegante Abschluss für die Rauminnenseite ermöglicht mittels der integrierten, innenliegenden Schalldämmung eine zusätzliche Reduzierung des Umgebungslärms um bis zu 8 dB*.

Die Kombination mit der entsprechenden LTM Fassadenlösung kann in Fällen mit hohen Schallschutzanforderungen eine ausreichende Reduzierung bewirken und erleichtert die Entscheidung für ein dezentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung. Die "LTM Thermo-Lüfter" werden durch diese Weiterentwicklung auch bei Projekten mit Vorgaben eines Lärmschutzgutachtens zur allerersten Wahl.

Die ständig steigenden Anforderungen an Lüftung und Luftdichtheit erfüllt LTM mit einer breit gefächerten Produktpalette: Wirksamer Schutz der Bausubstanz vor Schäden durch Feuchte und Schimmel, gesundes Wohnraum- und Arbeitsplatzklima sowie effektive Energieeinsparung stehen bei LTM stets im Vordergrund – und tausende zufriedene Kunden lüften begeistert mit einem LTM Komfortlüftungssystem.

* In Anlehnung an das Vergleichsverfahren für Gebäudemessungen nach DIN EN ISO 717-1:2006

Weiterführende Informationen: http://www.ltm-ulm.de