Freudenberg kauft Brennstoffzellen-Pionier Elcore

Die Elcomax Unternehmensgruppe mit rund 100 Mitarbeitern ist der Pionier in der Herstellung von Brennstoffzellen für die dezentrale Energiegewinnung in Ein- und Zweifamilienhäusern und bietet als einer von wenigen Marktteilnehmern eine vollständig patentierte Technologie an.

Mit dem entwickelten Energiesystem, das unter der Marke "Elcore" angeboten wird, werden ein Gesamtwirkungsgrad von 104 Prozent und die Effizienzklasse A++ erreicht.

Zur Unternehmensgruppe gehören die Elcomax GmbH sowie deren 100-prozentige Tochtergesellschaften, die Elcore GmbH und die in Österreich ansässige Elcore Industrial Services GmbH. Rechtlich selbständig ist die Efficiencity GmbH als Dienstleister für Energie-Contracting.

Das Brennstoffzellen-BHKW
Quelle: Elcore GmbH
Das Brennstoffzellen-BHKW "Elcore 2400".

Aufgrund einer gescheiterten Finanzierungsrunde sowie der Neubewertung von Gewährleistungsansprüchen mussten die deutschen Gruppenunternehmen im Oktober bzw. November 2017 Insolvenzanträge stellen.

Neuer Besitzer ist die Unternehmensgruppe Freudenberg, die als Zulieferer verschiedener Branchen, wie der Automobil-, der Maschinenbau-, Textil-, Bau- und Telekommunikationsindustrie, tätig ist. Die Gruppe erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 8,5 Mrd. EUR mit knapp 50.000 Mitarbeitern.

Weiterführende Informationen: https://www.freudenberg.com

Dienstag, 06.02.2018